S.U.G.A.R. - 1984

II er­scheint am 2. Sep­tem­ber auf Ali­en Snatch! Re­cords.

Freak Genes - Strange Charm

Ho­lo­gram er­scheint am 19. Au­gust auf Feel It Re­cords.

Verspannungskassette #40 (C-60)

Klint Heat Wa­ve
OD-EX What Co­mes Next
Reck­less Ran­dy Crack of the whip
Spam Lo Ver­dade­ro Es Lo Que Pue­do, Lo Fal­so Lo Que Quie­re
De­e­beat Ra­mo­ne Against It
Clut­te­red Grot­to Flea Bi­tes
Li­quid Lunch Big Re­su­me
Bln­di Ca­be­za
The Carp The Old Way

Bil­liam Cur­rent World
The Ho­ney­bu­ckets Re­make Re­mo­del Re­build De­s­troy
Hell-Gata Xxxxxx
Kni­ce Kni­fe
Re­tur­ners #1
Grout Fa­mi­li­al
De­ge­ne­ra­ted Je­rks Face to Face
Sub Space I Walk The De­vil

Rub­bing Fa­ti­gue Fa­ti­gue
No Hu­mans Two Sto­machs
Girls In Syn­the­sis Watch With Mo­ther
Eyes and Flys Em­pty Safe
Glaas The Moon
The Khats Two Cats
Bo­de­ga Everybody's Sad

Big Town Dia­lo­gue
Chon­cy Six Mon­ths
The Pits Shoul­da Coul­da
Gla­zer Chan­nel Mas­ter
Me You Us Them Fight or Flight
Gui­tar Dou­ble Down

Moral Panic - Validation

Va­li­da­ti­on er­scheint am 9. Sep­tem­ber auf Ali­en Snatch! Re­cords.

Brak - Smashed Tape

Do­pa­mi­ne er­scheint am 13. Au­gust auf adagio830.

Mo Troper - I Fall Into Her Arms

MTV er­scheint am 2. Sep­tem­ber auf La­me-O Re­cords.

Cold Brats - Cli​-​Check​-​Mate

Shock The­ra­py (Gel /​ Cold Brats split 12") er­scheint am 12. au­gust auf Con­vul­se Re­cords.

Klint - Heat Wave

Neu­er Scheiß von dem ein­zi­gen Vi­king Syn­th Punk-Pro­jekt der Welt… und schon wie­der ein ech­ter Knal­ler! Der Ti­tel­track ver­ein­nahmt so­fort mit ei­nem pul­sie­ren­den Groo­ve wie es nicht ganz un­ähn­lich die Dance-Sin­gle vor kur­zem schon ab­ge­zo­gen hat, dies­mal aber ge­würzt mit ei­nem Hauch von al­tem Eu­ro­trash-Kä­se. Go Ahead ist dann ein schnör­kel­los ef­fek­ti­ver Punk-Smas­her und das selt­sam platzierte/​betitelte In­stru­men­tal In­ter­lun­de fühlt sich an wie 'ne Hom­mage an klas­si­sche Chip­tu­nes, die sich ir­gend­wie auch gut in die lau­fen­de Dun­ge­on Syn­th/-Punk-Wel­le ein­rei­hen lässt.

The Carp - Demo

Arsch­tre­tend me­cha­ni­scher Post Punk aus Cleve­land, Ohio. Vom ers­ten Mo­ment an braucht es kein Ge­nie um zu er­ken­nen, dass hier Leu­te von Know­so be­tei­ligt sind und schein­bar gibt es da un­ter an­de­rem auch noch Ver­bin­dun­gen zu Cru­els­ter. Auch wenn Know­so klar der of­fen­sicht­lichs­te Ver­gleich sind, hat das manch­mal auch ein biss­chen was von Nag und Pre­d­a­tor. Cut Ups hin­ge­gen hat so ei­nen ge­wis­sen Wire-Ge­schmack und The Old Way be­schwört die psy­che­de­li­schen Cow­punk-Alb­träu­me von Mur­de­rer her­auf.

Al­bum-Stream →