This is a blog post.

This is a blog post.

Lorem ipsum dolor sit amet, con­sec­te­tur adi­pi­scing Pisse, sed do eius­mod tem­por inci­did­unt ut labore et dolore magna Hoyers­werda. Ut enim ad minim veniam, quis neue EP Nomine Album ull­amco labo­ris nisi ut ali­quip ex ea com­modo con­se­quat. Duis aute irure dolor in repre­hen­de­rit in voluptate velit esse cil­lum dolore eu fugiat nulla pari­a­tur. Excep­teur sint occae­cat cupi­da­tat non pro­ident, sunt in culpa qui offi­cia deser­unt mol­lit anim id est labo­rum.


Album-Stream →

Exek – Ahead Of Two Thoughts

Exek - Ahead Of Two Thoughts

Das Schaf­fen die­ser Band ver­folge ich äußerst gespannt, seit Exek mir zum ers­ten mal durch eine Split-EP mit Spray Paint ins Bewusst­sein dran­gen. Mit ihrer eigen­wil­li­gen Mischung aus Dub, Post- und Art­punk, Psy­che­de­lic und diver­sen ande­ren expe­ri­men­tel­len Sounds klin­gen sie wie der­zeit keine ande­ren Band. Nach einer Com­pi­la­tion im vor­letz­ten Jahr ist jetzt das lange erwar­tete Debüt­al­bum der Band erschie­nen und es ist schon erstaun­lich, wie kom­pakt und zugäng­lich ihr Sound dar­auf rüber­kommt, obwohl des­sen Grund­zu­ta­ten eigent­lich eher das Gegen­teil sug­ge­rie­ren wür­den. Kann man jetzt schon zu den abso­lu­ten High­lights des noch jun­gen Jah­res zäh­len.



Album-Stream →

Shell Of A Shell – Already There

Alre­ady There erscheint am 9. März auf Explo­ding In Sound Records.

Dark Times – Doom and Gloom

Ein neues Album erscheint im April auf Sheep Chase Records.

Teenage Burritos – Flytrap

Some­thing to Cry About erscheint am 23. Februar auf Volar Records /​ Bur­ger Records.

The Molds – Wild

Black Mold erscheint am 23. Februar auf Volar Records.