Pink Wine - Anxiety

anxiety

Ul­tra­ein­gän­gi­ger Power­Pop­Punk mit Ga­ra­ge­fak­tor aus To­ron­to, der sich ein­fach so weg­hört wie z.b. ei­ne Ver­schmel­zung aus Di­ar­rhea Pla­net und Ra­dio­ac­ti­vi­ty.

Al­bum-Stream →

Gene - Gene

gene

Zwei mal wun­der­bar fuz­zi­ger Lo­Fi-Ga­ra­ge­punk auf die­ser Cas­sin­gle von Ge­ne aus Kan­sas Ci­ty.

Foster Care - Sterilization

foster care

Neu­es Al­bum der New Yor­ker auf To­tal Punk Re­cords. Ei­ne schön ro­he und kom­pro­miss­lo­se Ga­ra­ge­punk­dröh­nung mit wech­sel­haf­tem Hard­core­fak­tor, die nie den Fuß vom Gas­pe­dal nimmt.


Al­bum-Stream →

Empty Markets - Stainless Steel

Empty Markets

Das Qua­li­täts­la­bel 12XU Re­cords (nein, das ist nicht meins) hat ge­ra­de mit dem De­büt­al­bum von Emp­ty Mar­kets aus Aus­tin mal wie­der ein klei­nes Ju­wel aus­ge­schis­sen. Das ist un­ge­bän­dig­ter Lärm der es sich ir­gend­wo zwi­schen den Stü­len Noi­se­r­ock, Ga­ra­ge­punk, Post­punk und -co­re ge­müt­lich macht und da­bei im­mer ganz kom­pro­miss­los nach vor­ne geht. Al­so wie ge­schaf­fen für die­ses Blog.


Al­bum-Stream →

Strutter - Strutter 7"

strutter

Nach dem aü­ßerst viel­ver­spre­chen­den De­mo ist jetzt auf Sta­tic Shock Re­cords die De­büt-7" von Strut­ter aus Aus­tin er­schie­nen. Wun­der­bar rot­zi­ger Hard­co­re­punk, mit ei­nem ge­wis­sen Ga­ra­ge-Vi­be ver­edelt.

Al­bum-Stream →

Mind Spiders - Prosthesis

mind spiders

Wei­te­res Un­kraut, das aus dem Um­feld der schein­bar nicht so wirk­lich auf­ge­lös­ten aber nur noch spär­lich ak­ti­ven Mark­ed Men her­aus­wu­chert. Die bei­den Sän­ger der Band, Mark Ryan und Jeff Bur­ke, spie­len jetzt ja bei Ra­dio­ac­ti­vi­ty und ha­ben mit den Jungs bis­her zwei bril­li­an­te Al­ben ver­öf­fent­licht. Und Mark Ryan's Mind Spi­ders - mit wei­te­ren Über­schnei­dun­gen im Lin­e­up zu letzt­ge­nann­ter Band - ha­ben nun ihr be­reits vier­tes Al­bum am Start. Mit ei­nem we­ni­ger pop­pi­gen, düs­te­ren Vi­be als Ra­dio­ac­ti­vi­ty und stär­ke­rem Syn­the­insatz als auf den bis­he­ri­gen Al­ben, aber auf ge­wohnt aus­ge­zeich­ne­tem Ni­veau.


Al­bum-Stream →

Paul Jacobs - I'm Into What You're Into

paul jacobs

Das zwei­te Al­bum im vol­len Band­lin­e­up der ehe­ma­li­gen Ein­mann­band aus Mont­re­al. Durf­te man sich auf der letz­ten Plat­te noch Sor­gen ma­chen, dass das al­les et­was zu glatt und kon­ven­tio­nell wer­den könn­te, kann ich hier Ent­war­nung ge­ben. Auf der neu­en Plat­te ha­ben sich wie­der ein paar Schrau­ben ge­lo­ckert und es knarzt und schrab­belt wie­der ähn­lich ver­schro­ben wie man es aus sei­ner Zeit als So­lo­mul­ti­tas­ker ge­wohnt war.


Al­bum-Stream→

Advlts - Black Bile 7"

advlts

Sechs mal schnör­kel­lo­ser, druck­vol­ler Ga­ra­ge Punk von ei­ner Band aus Bal­ti­more.


Al­bum-Stream →

Red Mass - EP Rouge N​.​2

red mass

Schö­ner Ga­ra­ge­punk aus Mont­re­al, na­tür­lich mal wie­der auf Sloven­ly Re­cor­dings. Das gan­ze ent­lädt sich auf die­ser EP in ei­nem selt­sam un­wuch­ti­gen Bas­tard aus mal or­ga­ni­schen, mal elek­tri­schen Beats, klas­si­schem Ge­schred­der, Syn­th- und Vo­co­der-Ak­zen­ten.

(mehr …)