Ex-Cult - Negative Growth

Nach eini­gen etwas sper­ri­gen EPs besin­nen sich Ex-Cult aus Mem­phis wie­der zuneh­mend auf alte Stär­ken, näm­lich hoch­en­er­ge­ti­schen Gara­ge­punk auf durch­weg höchs­tem Niveau mit Spu­ren von Post- und Pro­to­punk, vor­an­ge­trie­ben mit einer Wucht, die einen recht sprach­los hin­ter­lässt.



Ähnlicher Lärm:
Küken – Küken Erst­klas­si­ger Gara­gen­punk aus Ham­burg. Elf kurze, auf's wesent­li­che kon­zen­trierte Rif­f­at­ta­cken, garan­tiert frei von Inno­va­tion, dafür aber umso treff­si­che­rer. Wird Freunde von so Zeug wie Useless Eaters oder Aus­mu­te­ants ver­zü­cken. s/​t by KÜKEN s/​t by KÜKEN s/​t by KÜKEN
Schiach – Schiach Aus Schkeu­ditz soll diese Band kom­men. Auf­grund der in so 'ner Art Deutsch vor­ge­tra­ge­nen Texte tu ich das mal als Fake News ab. Kein ech­ter Bayer würde sich jemals frei­wil­lig nach Nord­sach­sen ver­ir­ren. Außer­dem sol­len u.a. Mit­glie­der von Pisse und Sick Horse betei­ligt sein. Der kan­tige Post­punk ...
Great Wes­tern Plain – Elastic Smile Eine sehr inter­es­sante und eigen­wil­lige Ver­öf­fent­li­chung haben Great Wes­tern Plain aus Port­land da raus­ge­hauen, die sich mal wie­der jeder Kate­go­ri­sie­rung ver­wei­gert. Zusam­men­fas­send kann man sagen, das sie eine Vor­liebe für aus­la­dende Jams und relaxte, flä­chige Gitar­renar­ran­ge­ments haben. Im Laufe...