The Blind Shake - Celebrate Your Worth

Die Gara­ge­ro­cker aus Min­nea­po­lis haben sich schon seit jeher als eine (im Rah­men ihres Gen­res) recht wand­lungs­fä­hige Band erwie­sen. Im letz­ten Jahr gab es von ihnen z.b. schep­pe­ri­gen Retro­rock mit psy­che­de­li­schen Ein­flüs­sen (Fly Right) und instru­men­ta­len Surf­rock (zusam­men mit Post­core-Legende John Reis) zu hören. Der aktu­elle Lang­spie­ler mar­kiert über­wie­gend eine Rück­kehr zum ultra­tigh­ten und druck­vol­len Gara­ge­punk des 2014er Albums Bre­ak­fast Of Fail­u­res.




Ähnlicher Lärm:
Impo­ten­tie - Demons­tra­tieve Opna­mens Schön dre­ckig daher rum­peln­den Fuzz­punk gibt es auf dem Demo von Impo­ten­tie zu begut­ach­ten. Dabei darf man sich nich von den auf Nie­der­län­disch gesun­ge­nen Lyrics an der Nase her­um­füh­ren las­sen: Die Band kommt in Wirk­lich­keit aus Mont­real. Impo­ten­tie - Demons­tra­tieve Opna­mens by SWOLLEN CITY R…
The Blinds - The Blinds Wow. Das ist ein­fach sehr, sehr gei­les Zeig was die Band aus Mel­bourne da auf ihrem Debüt-Tape fabri­ziert. Intel­li­gen­ter und für ein Debüt erstaun­lich aus­ge­reif­ter Lärm aus dem Spek­trum von Garage-, Post- und Proto Punk. Aus der alten Schule tref­fen hier die Wel­ten von Wire, frü­hen The Fall (Pri…
Wimps - Super Me Neue EP des ultra­lie­bens­wer­ten Gara­gen­trios aus Seat­tle. Die sind jetzt irgend­wie auf dem legen­dä­ren Label Kill Rock Stars gelan­det und die EP darf man wohl als Appe­tit­an­re­ger für ein im Herbst erschei­nen­des Album sehen. Musi­ka­lisch ist alles beim alten geblie­ben mit ihrem schrab­be­li­gen Mini­mal-…