gene

Mal wie­der ein neu­es Tape der Band aus Kan­sas Ci­ty. In et­was über fünf Mi­nu­ten ent­lädt sich ihr ex­plo­si­ver, bis zum An­schlag ab­ge­fuck­ter Ga­ra­ge­punk.

Spread this bullshit to the fediverse…



…or maybe someplace on the dying corporate legacy web