puff

Ei­ne gan­ze Wei­le nach­dem die Ber­li­ner mit der ab­so­lut groß­ar­ti­gen Iden­ti­täts­ver­lust 7" auf sich auf­merk­sam mach­ten, ist jetzt auf Slo­ven­ly end­lich ihr De­büt­al­bum er­schie­nen. Die­se er­neut äu­ßerst chao­tisch-lie­bens­wer­te Ga­ra­ge-/Post-/Syn­th­punk-Fu­si­on ze­men­tiert ih­ren Sta­tus als ei­nes der best­ge­hü­te­ten Ge­hei­mis­se des deut­schen Punk­un­ter­grunds.



Spread this bullshit to the fediverse…



…or maybe someplace on the dying corporate legacy web