The Hunches – The Hunches

the hunches

Schmieriger, bluesiger Garagepunk aus Portland mit 77er- und unterschwelligen Southern-Einflüssen, der in den besten Momenten an eine packende Verschmelzung von Dead Moon, Wipers und The Saints erinnert.



Album-Stream →

Lumpy & The Dumpers – Huff My Sack

lumpy dumpers

Erster Langspieler der Punks aus Saint Louis. Ihre Musik besitzt diese spezielle Ästhetik von weggeworfenem Fastfood, grün-bräunlich getönt und von Fliegen belagert, nachdem es mehrere Tage in der Sonne gelegen hat.


Album-Stream →

Nuage & Das Bassorchester – Ästhetisch. Sympatish. Kaputt.

nuage

Ein gutes Jahr nach der äußerst vielversprechenden Kaputt EP haben die Postpunker aus Bergkamen jetzt ihr Debütalbum am Start. Rundum stimmiger und druckvoller Postpunk, der offensichtlich mehr als nur ein wenig von der stuttgarter Szene beeinflusst ist.



Album-Stream →

Lazy – BB Gun

lazy

Schon eine Weile her seit der ausgezeichneten Soft Sheets 7″, jetzt legen die Postpunker aus Kansas City nach. Und sowohl das Lineup als auch ihr Sound haben sich ganz schön gewandelt, auf ihrer neuen EP kleiden sie ihre Songs in ein ausgesprochen sprödes LoFi-Klanggewand mit deutlichem Garage-/Protopunk-Einschlag.


Album-Stream →

Bad Vision – Turn Out Your Sockets

bad vision

Schön kraftvoll vorwärts rollender Garagepunk aus Melbourne.


Album-Stream →

Animal Faces – Other Places

animal faces

Ganz schön zugelegt haben Animal Faces aus Toronto auf ihrem neuen Album. Die letzte EP war ja schon ziemlich guter, gradliniger Indierock mit Noise- und Emo-Anleihen, hier gehen sie jedoch um einiges Ambitionierter zur Sache, rollen ihre Songs mit unkonventionellen Strukturen auf stellenweise geradezu epische Breite aus. Erinnert mich öfter mal an eine melodieverliebtere Variante von Pile, aber auch die ausufernden Klanggemälde von älteren The Appleseed Cast könnte man in den ruhigeren Momenten als Vergleich heranziehen.



Album-Stream →

Dri Hiev – Place To Live

dri hiev

Die Noise-/Industrialpunker aus dem kanadischen Calgary haben eine neue 7″ raus und wie es zu erwarten war, ist das mal wieder ein echter Leckerbissen für Freunde des gepflegten Lärms. Das Tempo deutlich gedrosselt im Vergleich mit der letzten EP, drücken die drei Songs aber mit der gleichen Wucht nach vorne.

Page 1 of 74
1 2 3 4 74