Codist – Porcelain Boy

Codist - Porcelain Boy

Das aktu­elle Tape die­ser Band aus Glas­gow ent­hält sehr old­schoo­li­gen und stel­len­weise gering­füfig emo­fi­zier­ten Indie­rock, der sich irgend­wann in den mitt­le­ren Neun­zi­gern sicher zuhause gefühlt hätte.


Album-Stream →

Ruby Buff – *deal includes soda

Ruby Buff - *deal includes soda

Ruby Buff sind ein Trio aus Phil­adel­phia. Die zwei Songs ihres aktu­el­len Tapes son­nen sich in tadel­lo­sem, Sou­thern-beein­fluss­tem Power­pop.

Steal Shit Do Drugs – Steal Shit Do Drugs

Steal Shit Do Drugs - Steal Shit Do Drugs

Das Debüt­al­bum die­ser Band aus Seat­tle hat über das ita­lie­ni­sche Label Anni­bale Records den Weg nach Europa gefun­den. Und das weiß trotz eini­ger schwä­che­rer Songs über­wie­gend zu gefal­len mit Post­punk, bei dem sich gara­gige Rocker (man darf sich manch­mal durch­aus etwas an The UV Race erin­nert füh­len) mit mini­ma­lis­tisch-repe­ti­ti­ven Groo­ves abwech­selt.



(mehr …)

Neutrals – Demo

Neutrals - Demo

Schö­ner Schrammel-(post-)Punk auf die­sem Demo eines Trios aus Oak­land, der mich äußerst posi­tiv an die bri­ti­schen Kol­le­gen The Sub­ur­ban Homes erin­nert.


Album-Stream →

Sex Drive – Sex Drive 7″

Sex Drive - Sex Drive 7"

Zwei Jahre nach ihrem Demo erstrahlt auf ihrer neuen 7″ der rohe, garage-infi­zierte Post­core der Band aus Gold Coast und Byron Bay, Aus­tra­lien in sei­nem vol­lem Glanz.



Album-Stream →

Futuro – A Torre da Derrota

Futuro - A Torre da Derrota

Auf ihrer neuen EP ver­fei­nern Futuro aus São Paulo wei­ter die bereits sehr leckere Rezep­tur ihres letz­ten Albums, bestehend aus Post­punk-/core und einem wohl­tem­pe­rier­ten Sprit­zer Hard­core.


Album-Stream →

Honey Bucket – Patch Of Grass

Honey Bucket - Patch Of Grass

Nach­dem mich die bis­he­ri­gen Ver­öf­fent­li­chun­gen die­ser Band aus Port­land nicht wirk­lich zu beein­dru­cken ver­moch­ten, trifft ihre neue EP voll ins Schwarze mit gara­gi­gem und ver­schro­be­nem Post­punk á la „Par­quet Courts tref­fen auf Half Japa­nese der spä­ten 80er/​frühen 90er“.



Album-Stream →

Una Bèstia Incontrolable – Metamorfosi

Una Bèstia Incontrolable - Metamorfosi

Zap­pen­dus­te­rer Post-/De­ath­punk aus Bar­ce­lona. Dys­to­pi­sche Marsch­mu­sik für die Reise in den Abgrund.


Album-Stream →

Bilge Rat – Bilge Rat

Bilge Rat - Bilge Rat

Bilge Rat sind ein Trio aus New Haven, Con­nec­ti­cut. Ihr Debüt­al­bum gefällt mit old­schoo­li­gem Indie­rock und Stil­ele­men­ten aus Noise- und Math­rock, über dem unüber­hör­bar der Geist von Slint’s Spi­der­land schwebt. In der aktu­el­len Musik­land­schaft erin­nert es aber auch sehr an einige Bands aus dem Explo­ding In Sound-Gehege, ins­be­son­dere an Pile (neues Album die­ses Wochen­ende!), Krill und Kal Marks. Mit letz­te­ren bei­den haben sie dann auch den nasa­len Gesangs­stil gemein­sam, den Gitarrist/​Vokalist Mike Kusek hier von sich gibt.



Album-Stream →

Leisure World – Paper-Thin Community

Leisure World - Paper-Thin Community

Leisure World aus dem kali­for­ni­schen Ful­ler­ton fie­len erst­mals letz­tes Jahr mit einem äußerst star­ken Demo auf. Ihre neue EP auf Der­an­ged Records knüpft nun naht­los an des­sen Qua­li­täts­le­vel an, mit vier neuen Songs aus Ärsche tre­ten­dem Post­core.


Album-Stream →