Exek - Biased Advice

Eigent­lich eine ganz schöne Mogel­pa­ckung, das Debüt­al­bum von Exek aus Mel­bourne. Ist doch die A-Seite eine Neu­auf­nahme der Songs einer bereits 2014 erschie­ne­nen EP, das die kom­plette B-Seite aus­fül­lende Baby Giant Squid hin­ge­gen ist schon von ihrem letzt­jäh­ri­gen Split-Tape mit Halt Ever bekannt.
Aber auch wenn es hier kein wirk­lich neues Mate­rial zu hören gibt, die Platte ent­fal­tet gekonnt ihren hyp­no­ti­schen Sog. Mit ihrer unge­wöhn­li­chen Mischung aus Dub, Kraut, Post­punk, Psy­che­de­lic und Noise ste­hen sie der­zeit ziem­lich allein da und gehö­ren ganz klar zu den eigen­stän­digs­ten Bands die­ser Zeit.



Ähnlicher Lärm:
Pink­batts - Mar­rick­ville Bow­ling Club Das erste Lebens­zei­chen die­ser Band aus Syd­ney kommt in der Form eines Lo-Fi-mäßi­gen Mit­schnitts aus der titel­ge­ben­den Loca­tion. Der macht mit sei­ner wun­der­bar unge­wa­sche­nen Mischung aus Noise, Sludge und (Post-)Punk schon ganz schön neu­gie­rig und lässt hof­fen, dass wir das Mate­rial in naher Zuk…
Gig­gly Boys - . Proto-Pro­tomar­tyr? Könnte so hin­kom­men, denn über weite Stre­cken klingt diese EP der New Yor­ker Gig­gly Boys etwas nach einer gara­gig-pri­mi­ti­ven, weni­ger aus­for­mu­lier­ten Ver­sion der erwähn­ten Post­pun­ker aus Detroit. Eben­falls mit an Bord: eine aus­ge­prägte Vor­liebe für psy­che­de­li­sche Dro­nes á la D…
Blaha - Sur­vi­val Climb Mal wie­der was neues von Mike Blaha, des­sen andere Bands The Blind Shake und Shadow In The Cracks sicher eini­gen ein Begriff sind. Auch auf dem neu­es­ten Lang­spie­ler gibt er seine unver­kenn­bare, eigene Spiel­art von Garage Punk mit gele­gent­lich psy­che­de­li­schem Unter­bau zum Bes­ten. Meis­tens eher s…