Never Young - Master Copy
Die­ses Duo aus Oak­land über­rascht mit einer sehr aus­ge­reif­ten Debüt-EP. Könnte man irgendwo zwi­schen den Eck­pfei­lern Post­core und -punk, Noise und etwas der­be­rem Shoegaze ein­ord­nen. Erin­nert mich auch sehr posi­tiv an die hier schon gefea­tureten Wild Moth. Es ist genau die Art von Grat­wan­de­rung zwi­schen Krach und Melo­die, Aggres­sion und Melan­cho­lie, die mich immer von neuem anfixt. Gut gemacht.

Thank you, Manic Com­pres­sion!


Ähnlicher Lärm:
VLLY - Seed­ling 7" Shoegaze der sel­ten gewor­de­nen Sorte gibt es auf der Debüt-7" von Seed­ling aus Seat­tle zu hören. Sol­chen, den man man auch im Wach­zu­stand genie­ßen kann gibt auf des A-Seite bestau­nen, mit ordent­li­chem Druck und einer Schippe vol­ler Noise . Die B-Seite hin­ge­gen kriecht lang­sam und ver­träumt vorwä…
Mal Ride - Mal Ride Mimi­ma­lis­tisch-melo­di­scher Post­punk mit Ein­flüs­sen aus Psy­che­de­lic und Shoegaze von einem Trio irgendwo in Spa­nien. Mal Ride - S/​T by Grab­bing Clouds Records and Tapes Mal Ride - S/​T by Grab­bing Clouds Records and Tapes Mal Ride - S/​T by Grab­bing Clouds Records and Tapes
Nega­tive Scan­ner - Nega­tive Scan­ner Nach zwei gran­dio­sen 7"-Veröffentlichungen ist jetzt der erste Lang­spie­ler der Post­punk-Combo aus Chi­cago auf Trou­ble In Mind erschie­nen. Dar­auf zeigt sich die Band von einer etwas kratz­bürs­ti­ge­ren Seite. Die auf den 45ern vor­herr­schen­den Melo­dien kom­men hier recht spar­sam zum Ein­satz, es ergibt…