Fir Cone Children - The Straight & The Curly

Wäh­rend das im letz­ten Som­mer erschie­nene No Gra­vity Girls irgend­wie nicht so recht bei mir zün­den wollte, trifft der vierte Lang­spie­ler wie­der ziem­lich ins Schwarze. Sound­mä­ßig ist das nach wie vor die char­mante Ver­schmel­zung aus Noise Pop, Shoegaze, ent­schlos­se­nen Punk­at­ta­cken und der son­ni­ge­ren Seite von 60s Psy­che­de­lia, wie sie man vom Ber­li­ner Ein-Mann-Pro­jekt gewohnt ist. Auch im Jahr 2018 klingt das noch voll­kom­men eigen­stän­dig. Deut­lich zuge­legt hat aber das zugrunde lie­gende, ver­gleichs­weise auf­ge­räumte Song­ma­te­rial, das kei­nes­wegs mehr nach Gaf­fer­tape und Sekun­den­kle­ber klingt, son­dern in sich geschlos­sen und aus einem Guss.


Ähnlicher Lärm:
Aus­tra­lian Tes­ting Labs Inc. - Music For Air­coo­led Moto­ring Neo-Kraut irgendwo aus UK. Hyp­no­tisch ein­lul­lende Sound­s­capes, die angeb­lich spe­zi­ell designt wur­den, um mit dem Motor­ge­räusch eines VW Bulli T3 zu har­mo­nie­ren. Ich kann's man­gels eines pas­sen­den Fahr­un­ter­sat­zes lei­der nicht selbst nach­prü­fen, aber auf der hei­mi­schen Couch kommt das auch ziem­lic…
h M A S - Fear God Honour The King Groß­ar­ti­ges Zeug hat Homeless Vinyl hier mal wie­der aus­ge­gra­ben mit die­ser Platte einer Band aus Hobart, Tas­ma­nien. Aus 1997 stam­men diese Vier­spur­auf­nah­men, die man damals für miss­lun­gen befand und des­halb nicht ver­öf­fent­lichte. Die ori­gi­na­len Mas­ter Tapes sind ver­schol­len, über­lebt hat nur ein…
Radioac­tivity - Silent Kill Die Band aus Den­ton, Texas mit Mit­glie­dern von The Mar­ked Men an Bord bleibt auch auf ihrem zwei­ten Lang­spie­ler ihrer Mischung aus mal gara­gi­gem, mal eher 77er-mäßi­gem Punk­rock und honig­sü­ßen, melan­cho­li­schen Power­pop-Melo­dien treu. Am Song­wri­ting haben sie aber deut­lich gefeilt. Ein gan­zes Stüc…