Pyatshesttri - Так много ног

Pyats­hest­tri aus Kiev erzeu­gen auf ihrer aktu­el­len EP einen wun­der­bar mono­ton groo­ven­den Bas­tard aus Kraut, Noise, Space- und Post­punk. Mich erinnert’s gele­gent­lich an ganz altes Zeug von Chrome.



Ähnlicher Lärm:
Wireheads – Wireheads Die viel­ver­spre­chende EP die­ser Band aus dem aus­tra­li­schen Ade­laide schlägt ganz her­vor­ra­gend den Bogen vom Proto- zum Post Punk. Und was dazwi­schen kam, igno­rie­ren sie weit­ge­hend. Ein neues Album von ihnen ist auch schon im Kas­ten und sollte jeden Moment erschei­nen. Wireheads - s/​t MCR006 by W...
Black Bug – Fro­zen Energy 7″ Tol­ler Synth-/Go­th­punk aus Bor­deaux. Die A-Seite ener­gie­ge­la­den nach vorne stamp­fend, die B-Seite dann ziem­lich drone-las­tig. BLACK BUG - Fro­zen Energy by AVANT! Records
Neu­trals – Pro­mo­tio­nal Cas­sette 2 Auf ihrem zwei­ten Tape lässt es die Band aus Oak­land über­wie­gend etwas gemäch­li­cher ange­hen als auf dem Vor­gän­ger. Ihrem ver­schro­be­nen Mix aus Post- und Gara­ge­punk fügen sie jetzt eine gute Schippe Power­pop hinzu, der klingt als wäre er in den frü­hen 80ern aus dem boden­lo­sen New Wave-Fass gekroc...