Seeds Of Doubt - SOD's Law

Schön relax­ten Indierock/​JanglePop mit einem aus­ge­präg­ten Gara­ge­pop-Vibe gibt’s auf dem aktu­el­len Album die­ser lon­do­ner Band zu hören.



Ähnlicher Lärm:
What Moon Things – What Moon Things Wow. Schwer zu grei­fen­des, wahn­sin­nig ambi­tio­nier­tes Debüt die­ser Band aus New Paltz im Bun­des­staat New York. Die mög­li­chen Refe­ren­zen auf­zu­zäh­len würde den Rah­men spren­gen, aber beson­ders oft fühle ich mich an den epi­schen Post-Emo alter App­le­seed Cast-Plat­ten erin­nert und The Cures trau­ri­ger Pop...
Wha­te­ver Brains – Wha­te­ver Brains Die Band aus Ral­eigh, North Caro­lina ist bis­her ziem­lich an mir vor­bei gegan­gen. Das ist bereits ihr vier­tes und ebenso ihr Abschied­sal­bum. Ein Begriff sind sie mir erst seit der die­ses Jahr erschie­ne­nen An Object 7". Mit sel­bi­gem Song star­tet auch das Album, erweist sich dann aber im wei­te­ren V...
Ruby Buff – *deal inclu­des soda Ruby Buff sind ein Trio aus Phil­adel­phia. Die zwei Songs ihres aktu­el­len Tapes son­nen sich in tadel­lo­sem, Sou­thern-beein­fluss­tem Power­pop. *deal inclu­des soda by Ruby Buff