Seeds Of Doubt - SOD's Law

Schön relax­ten Indierock/​JanglePop mit einem aus­ge­präg­ten Gara­ge­pop-Vibe gibt's auf dem aktu­el­len Album die­ser lon­do­ner Band zu hören.



Ähnlicher Lärm:
Fai­led Flowers - Fai­led Flowers Ganz ent­zü­cken­der Power- und Jangle Pop aus Ann Arbor, Michi­gan mit deut­li­chem C86-Bezug und Spu­ren von 60s Psy­che­de­lia. Fai­led Flowers by Fai­led Flowers Fai­led Flowers by Fai­led Flowers Fai­led Flowers by Fai­led Flowers Fai­led Flowers by Fai­led Flowers
Sur­veil­lance - Stres­sed And Depres­sed Wun­der­schö­ner LoFi-Indie­rock aus dem kana­di­schen Hali­fax. Als hätte man die auf­fäl­ligs­ten Attri­bute von Klas­si­kern wie Gui­ded By Voices, Sonic Youth, Pave­ment mit der aktu­el­len Welle von Noi­se­pop-Zeugs á la Play­lounge, Gold-Bears oder Joanna Gru­e­some zusam­men­ge­kippt. Stres­sed and Depres­sed by…
Big Hush - Who's Smo­king Your Spi­rit? Shoega­ze­ge­döns aus Washing­ton, das sich natür­lich auch mal wie­der eine Scheibe von mei­ner blu­ti­gen Din­gensda abge­sä­belt hat. Aber mit einer gerad­li­ni­gen Pop­pig­keit, die eher an Swer­ve­dri­ver erin­nert. Außer­dem ist eine gute Dosis fuz­zi­ger Indie­rock mit an Bord, der an Pixies im Surf­mo­dus den­ken l…