Those Foreign Kids - Oh, Nothing

Star­kes Ding hat die­ses Duo aus dem nie­der­län­di­schen Haar­lem da raus­ge­hauen. Druck­vol­ler Noise- und Post­punk, erin­nert mal an den stür­mi­schen Indie­rock von Solids und Play­lounge, mal an die melo­di­schen Post­punk-Atta­cken von Piles oder Die! Die! Die!. Anders als die genann­ten Bands kön­nen sie zwi­schen­drin aber auch mal rich­tig dis­so­nant und unge­müt­lich wer­den, auch eine leicht psy­che­de­li­sche Ten­denz ist kaum zu über­se­hen.



Ähnlicher Lärm:
Teledrome - Teledrome Nor­mal mach ich um so wavi­ges Zeug 'nen gro­ßen Bogen, aber die­ses total aus der Zeit gefal­lene Ding aus New-/Cold­wave, Punk-, Power­Pop und Goth-Ver­satz­stü­cken ist dann doch ein­fach zu geil um mich kalt zu las­sen. Saugt einen sofort rein in eine selt­same Par­al­lel­welt aus Früh­acht­zi­ger Sci­ence Ficti…
Dream­de­cay - Yú Das zweite Album der Band aus Seat­tle ist ein recht sper­ri­ges Stück aus abgrün­di­gem Lärm, bestehend aus Ver­satz­stü­cken von Post­punk und Noi­se­rock, durch­setzt von Shoegaze-arti­ger Klang­ver­dich­tung und mit einem nicht zu unter­schät­zen­den Psy­che­de­lic-Fak­tor. In Momen­ten, wenn letz­te­rer über­wiegt, s…
Musk - Musk 2: The Second Skum­ming Musk aus San Fran­cisco erwei­sen sich auf ihrem zwei­ten Album als eine hyper­ak­tive Riff­ma­schine, die mit Ele­men­ten aus Noi­se­rock, Sludge, etwas Doom und Stoner­ge­döns sowie einer hand­voll gara­gi­ger Rocker ordent­lich den Putz von der Decke kratzt. Musk 2 : The Second Skum­ming by Musk Musk 2 : T…