Exek & Halt Ever - Split Tape

Ein tol­les Tape ist auf Resistance/​Restraint erschie­nen. Zuerst gibt's fünf­zehn Minu­ten hyp­no­ti­schen, Dub-infi­zier­ten Ambi­ent­noise von Exek aus Mel­bourne, die dem einen oder ande­ren schon durch ihre Split mit Spray Paint bekannt sein dürf­ten. Danach ser­vie­ren die eben­falls aus Mel­bourne stam­men­den Halt Ever zwei ihrer bis­her düs­ters­ten Songs, Goth-las­ti­ger und song­ori­en­tier­ter Post­punk in Per­fek­tion. Fro­hes Fest.




Ähnlicher Lärm:
Wee­ping Icon - Eye­ball Under Ein net­ter Com­pa­gnon zum aktu­el­len Dasher Album ist die erste EP die­ser New Yor­ker Band mit Post­punk, der sich nicht unbe­dingt durch tech­ni­sche Finesse oder nen­nens­wer­tes Song­ma­te­rial aus­zeich­net, dafür umso mehr durch einen star­ken Wil­len und rohe Ener­gie. Eye­ball Under by Wee­ping Icon Eyeb…
Mel­ting Walkmen - Ver­tiGo-Go Kopen­ha­gen mal wie­der, die post­apo­ka­lyp­ti­sche Vision einer Stadt, wel­cher der düs­tere Post­punk so schnell nicht aus­geht. Das zweite Album von Mel­ting Walkmen hat jetzt auch schon ein Jahr auf dem Buckel und wäre mir fast durch die Lap­pen gegan­gen. Schade wär's, denn wie schon so viele kopen­ha­gen…
Bla­godat' - Лев Zwei mal Post­punk aus Odessa, Ukraine mit sto­isch-robo­ti­schen groo­ves und Stil­ele­men­ten aus Psy­che­de­lic, Shoegaze und Goth. bla­godat' by beko