Danyl Jesu & Pale Earth - All Wet

Da haben sich ja mal zwei Acts gefun­den. Das Duo Danyl Jesu ist sicher schon eini­gen bekannt duch die Split-LP mit Barge With An Antenna On It. Ihre Seite der Platte gehört für mich frag­los zu den musi­ka­li­schen Höhen­punk­ten die­ses Jah­res. Der Künst­ler Pale Earth kommt eben­falls aus Bris­bane und zeich­net für elek­tro­ni­sches Geschwur­bel irgendwo zwi­schen den Eck­pfei­lern Ambi­ent, Drone und Noise ver­ant­wort­lich. In die­ser Kol­la­bo­ra­tion ergänzt sich das alles ganz her­vor­ra­gend zu einem gewal­ti­gen Klang­bas­tard, des­sen psy­che­de­li­sche Farb­pa­lette von nerv­tö­tend bis ver­stö­rend reicht.


Danke, RRRhund!


Ähnlicher Lärm:
Scrabbled – Wel­come To Pig City Das noch tau­fri­sche Label Vir­tual Cool beschert uns gleich zu Beginn ein tol­les Tape eines Kol­lek­tivs aus Bris­bane, das wohl die halbe dor­tige Szene ver­eint und Mit­glie­der aus gefühl­ten zwan­zig Bands an Bord hat, von denen mir bis­her ehr­lich gesagt nur Gra­vel Sam­widge ein Begriff sind. Das Ergebni...
Ex-Cult – Mid­ni­ght Pas­sen­ger Ex-Cult aus Mem­phis knüp­fen mit ihrem zwei­ten Album genau da an, wo ihr letz­tes vor zwei Jah­ren auf­ge­hört hat. Mit einer etwas kla­re­ren, tigh­te­ren Pro­duk­tion und gene­rell etwas aus­ge­reif­ter und viel­sei­ti­ger, über­zeu­gen sie auch die­ses mal mit ihrer explo­si­ven Mischung aus Proto-, Post-, Noise- und...
Shadow In The Cracks – Shadow In The Cracks Hyp­no­tisch-Psy­che­de­lisch groo­ven­der Gara­ge­punk aus Min­nea­po­lis. Dafür ver­ant­wort­lich zeich­nen zwei Drit­tel von The Blind Shake, auch die musi­ka­li­sche Ver­wandt­schaft zu letz­te­ren lässt sich kaum über­hö­ren. https://play.spotify.com/album/61rte0feWkYFQxJmi5DLtl