Davidians - Night Terrors

Noi­si­ger Post­core/-punk von einer Band aus Ral­eigh im Bun­des­staat North Caro­lina. Ent­stan­den aus den Trüm­mern von Dou­ble Nega­tive erin­nern sie durch­aus an das Früh­werk von Sac­cha­rine Trust, aber auch in Reich­weite der Hot Snakes oder von aktu­el­len Bands wie Video oder Beast Fiend könnte man sie ein­ord­nen.


Ähnlicher Lärm:
Typewri­ter. – Nobody Clears Out a Room like Diese Band aus Syra­cuse, New York ver­ur­sachte beim ers­ten Hören mas­si­ves Stirn­run­zeln mei­ner­seits. Ich bin ein gro­ßer Freund von Genre-Schub­la­den. Gerade eben, weil kaum eine hörens­werte Band sich wirk­lich in eine sol­che rein­zwän­gen lässt, die­nen sie mir als Hilfe, das gehörte auf einer art musika...
Death Pedals – Meat House Der neue Lang­spie­ler der Death Pedals aus Lon­don ist mal wie­der eine sehr schöne Atta­cke auf das Trom­mel­fell gewor­den. Ihre explo­sive Mischung aus Noi­se­rock und Stoner­punk will unbe­dingt laut gehört wer­den. Meat House by Death Pedals Meat House by Death Pedals Meat House by Death Pedals ...
Bal­lad Of Geral­dine – Bal­lad Of Geral­dine Sehr uner­war­tete Klänge aus Sach­sen-Anhalt. Bal­lad Of Geral­dine kom­men aus Halle an der Saale und ihre Debüt-EP kommt mit selbst­be­wuss­tem, gara­gig-grungi­gem Grrrl­punk daher. Das kann mal an frühe Hole erin­nern oder aktu­ell auch Dilly Dally. Star­kes Debüt auf jeden Fall, macht gespannt auf mehr. ...