Broken Arm - Life Is Short

Ein explo­si­ves und unge­mein rocken­des Gemisch aus Gara­gen­ein­flüs­sen, Post­punk/-core und Noi­se­rock hauen uns Bro­ken Arm aus Leeds auf ihrem zwei­ten Album sehr gekonnt um die Ohren. Das star­tet mit einem lupen­ri­nen Riff aus dem Stoo­ges-Insol­venz­be­stand und ent­wi­ckelt sich dann wei­ter zu einer Melange aus den zugäng­li­che­ren Bei­trä­gen des AmRep-Kata­lo­ges wie etwa Tar und art­ver­wand­ten Bands aus der Noise- und Post­core-Ecke vom Schlage Jaw­box, Hot Snakes, Blue­tip oder gar Nation Of Ulys­ses. Dazwi­schen fin­den sie immer wie­der mal Zeit für einen flot­ten Punk­klop­per.



Beim Label kau­fen
(Lossless Down­load oder Vinyl)
oder
emu­sic
Ama­zon
iTu­nes
7digital


Ähnlicher Lärm:
USA Nails - Shame Spi­ral Die Lon­do­ner Post­core/­Noi­se­rock-Band setzt die Ent­wick­lung des letz­ten Albums zu einem zuneh­mend aggres­si­ve­ren Sound fort und lie­fert auf ihrem drit­ten Lang­spie­ler frag­los ihr bis­sigs­tes Stück Lärm ab. Stel­len­weise schei­nen hier eher Big Black ihre Spu­ren hin­ter­las­sen zu haben als der klas­si­sche…
Twisted Ankle - Eat A Phone Twisted Ankle sind ein Noi­se­rock-Trio aus Car­diff, auf ihrer Debüt-EP wackeln schon mal ordent­lich die Wände. Äußerst viel­ver­spre­chend, unbe­dingt im Auge behal­ten, die Jungs. EAT A PHONE by Twisted Ankle EAT A PHONE by Twisted Ankle EAT A PHONE by Twisted Ankle
Huma­nities & Low Sun - Human Sun Eine tol­les Split-Tape zweier Bands aus Toronto, die hier zwei recht unter­schied­li­che Auf­fas­sun­gen von olschoo­li­gem Indie-/Al­ter­na­tive Rock prä­sen­tie­ren. Huma­nities fie­len mir schon mal vor einer Weile mit einer viel­ver­spre­chen­den ers­ten EP auf und ihr lang­sam aber kräf­tig daher­kom­men­der Sound b…