Broken Arm - Life Is Short

Ein explo­si­ves und unge­mein rocken­des Gemisch aus Gara­gen­ein­flüs­sen, Post­punk/-core und Noi­se­rock hauen uns Bro­ken Arm aus Leeds auf ihrem zwei­ten Album sehr gekonnt um die Ohren. Das star­tet mit einem lupen­ri­nen Riff aus dem Stoo­ges-Insol­venz­be­stand und ent­wi­ckelt sich dann wei­ter zu einer Melange aus den zugäng­li­che­ren Bei­trä­gen des AmRep-Kata­lo­ges wie etwa Tar und art­ver­wand­ten Bands aus der Noise- und Post­core-Ecke vom Schlage Jaw­box, Hot Snakes, Blu­e­tip oder gar Nation Of Ulys­ses. Dazwi­schen fin­den sie immer wie­der mal Zeit für einen flot­ten Punk­klop­per.



Beim Label kau­fen
(Lossless Down­load oder Vinyl)
oder
emu­sic
Ama­zon
iTu­nes
7digital


Ähnlicher Lärm:
La Peste – Bet­ter Off Dead Eine hüb­sche Wie­der­ver­öf­fent­li­chung auf Wharf Cat Records. Diese 7" der Bostoner erschien ursprüng­lich 1978 und ent­hält wohl die ein­zi­gen Record­ings der Band. Beson­ders von der B-Seite Black bin ich mehr als ange­tan; wie eine Ver­schmel­zung von Wire und Wipers kommt das rüber. LAST COPIES Bett...
US Wee­kly – Void Of Devices Post­punk mit Hard­core­punk- und Noi­se­rock-Ele­men­ten aus Aus­tin. Teil­weise erin­nert mich das ein wenig an Swell Maps oder den ganz spe­zi­el­len Vibe der legen­dä­ren Gray Mat­ter. Void of Devices by US Wee­kly Void of Devices by US Wee­kly Void of Devices by US Wee­kly
Nega­tive Scan­ner – Nega­tive Scan­ner 7″ Nega­tive Scan­ner aus Chi­cago wuss­ten mich schon mit ihrer letz­ten, eben­falls selbst­be­ti­tel­ten, 7" zu begeis­tern. Hier las­sen sie kein biss­chen nach, ihr melo­di­scher Post­punk gibt sich dies­mal etwas zurück­ge­lehn­ter, dafür ist das Song­wri­ting deut­lich gereift. Nega­tive Scan­ner 7" by TallPa...