The Hobbes Fanclub - Up At Lagrange

Das Shoega­ze/­Noi­se­pop/C86-Revi­val der letz­ten Jahre ist ja mal ziem­lich schnell aus­ge­brannt und den Weg aller kurz­le­bi­gen Indie-Hypes gegan­gen. Und aus­ge­rech­net jetzt kommt da so eine Band aus Brad­ford daher­ge­lau­fen, die so tut als wäre dies­be­züg­lich in den ver­gan­ge­nen fünf Jah­ren gar nix pas­siert. Somit weiß diese Platte dem Genre auch nicht viel neues hin­zu­fü­gen, erin­nert einen aber mal wie­der daran wie viel Spaß die­ser uralte Krem­pel immer noch machen kann, wenn die Songs und der Drive stim­men. War auch mal nötig in Zei­ten, in denen die Köpfe mit­ver­ant­wort­li­cher Prot­ago­nis­ten wie etwa The Pains Of Being Pure At Heart längst bis zum Hals in ihren eige­nen Arsch­lö­chern ver­sun­ken schei­nen.

Hier zu bekom­men:
Shel­flife Records
emu­sic
Ama­zon
iTu­nes


Ähnlicher Lärm:
Slow­coa­ches – Not­hing Gives Nach einer Hand­voll EPs ist jetzt das Debüt­al­bum des lon­do­ner Trios zu bekom­men. Zu hören gibt's dar­auf unwi­der­steh­li­chen melo­di­schen Fuzz­punk und Noi­se­pop, der sich mit sei­nen so simp­len wie effek­ti­ven Hooks in null­kom­ma­nix im Gehör­gang fest setzt. Not­hing Gives by Slow­coa­ches Not­hing Gives...
Sur­veil­lance – Stres­sed And Depres­sed Wun­der­schö­ner LoFi-Indie­rock aus dem kana­di­schen Hali­fax. Als hätte man die auf­fäl­ligs­ten Attri­bute von Klas­si­kern wie Gui­ded By Voices, Sonic Youth, Pave­ment mit der aktu­el­len Welle von Noi­se­pop-Zeugs á la Play­lounge, Gold-Bears oder Joanna Gru­e­some zusam­men­ge­kippt. Stres­sed and Depres­sed by...
UV-TV – Glass Auf dem Debüt­al­bum von UV-TV aus Gai­nes­ville trifft strai­gh­ter Gara­ge­punk auf melo­di­schen Fuzz­pop, Shoegaze und ein paar psy­che­de­li­sche Abste­cher. Alle Songs vom 2014 erschie­ne­nen Demo sind neu auf­ge­nom­men und mit an Bord, die alten wie auch die neuen Songs wer­den mit ordent­lich Feuer unter'm Ar...