Gen Pop - On The Screen 7"

Bei die­ser Band aus Olym­pia, Washing­ton sind Mit­glie­der von Vexx und Rik And The Pigs am Werk. Da kann ja nicht mehr viel schief gehen. Die Debüt-EP glänzt mit einem recht viel­sei­ti­gen Sound, der immer auf der Schwelle von Garage- und Post Punk balan­ciert. Hin und wie­der fühle ich mich dabei an Ura­nium Club, Useless Eaters oder Par­quet Courts erin­nert.


Ähnlicher Lärm:
Auxes - Boys In My Head Via Bor­der­line Fuckup bin ich auf diese tolle Ham­bur­ger Band gesto­ßen. Da mischen wohl unter ande­rem Leute von Kom­mando Sonne-nmilch und Die Charts mit. Die Musik würde ich mal als ein­gän­gi­gen Post­core bezeich­nen, so wie es ihn beson­ders um die Jahr­tau­send­wende oft zu hören gab, etwa von Les Sav…
Brui­sed - Brui­sed Eine vor­züg­lich abge­hende Mix­tur aus Post-, Garage Punk und ein biss­chen Noise fin­det sich auf dem ers­ten Tape die­ser Band aus Chi­cago wie­der. Beson­ders ange­tan bin ich vom defi­ni­ti­ven High­light Satis­fy­ing Tex­ture, das einen aus­ge­präg­ten Geruch von Pink Flag-meets-Youth Of Ame­rica abson­dert. …
Wild Moth - Over, Again Wooooow… Wie konnte das pas­sie­ren, dass ich diese im Herbst erschie­nene Platte so lange über­se­hen habe? Ver­mut­lich ist eine gewisse Über­sät­tin­gung an Shoegaze-beein­fluss­ten Bands daran schuld, dass ich Wild Moth vor­erst zu igno­rie­ren ver­sucht hab. Aber das hier ist eine der bes­ten Rock­plat­ten de…