Tarantüla - Tarantüla

Taran­tüla kom­men aus Chi­cago und es spie­len ehe­ma­lige Mit­glie­der von Cülo mit; die aktu­elle EP der Band ist hier­zu­lande mal wie­der bei ETT zu bekom­men. Dar­auf geht's ohne über­flüs­sige Schnör­kel sofort zur Sache mit ordent­lich drü­cken­dem, strai­gh­tem Punk­rock und einem klei­nen Hard­core-Anteil, dem man eine gewisse Nähe zu alten Naked Ray­gun nicht abspre­chen kann; in man­chen Momen­ten las­sen sich aber auch Par­al­le­len zu neue­ren Bands wie Cri­mi­nal Code, Advlts, Flowers Of Evil oder Xetas zie­hen.




Ähnlicher Lärm:
Post­man - Demo Zwei mal trei­ben­den Post­punk gibt's auf dem Demo die­ser Band aus Cal­gary, Alberta. Als grobe Koor­di­na­ten biete ich mal Wymyns Pry­syn, Sie­ve­head, Cri­mi­nal Code oder Ex-Cult an. Demo by Post­man
Molly - Peach Melba Melo­di­scher Punk- und Indie­rock aus Hel­sin­gør und Kopen­ha­gen. Molly las­sen den alten Sound der mitt­le­ren und spä­ten Phase von Hüs­ker Dü sowie des Solo­wer­kes von Bob Mould neu auf­le­ben. Das stört mich jetzt auch gar nicht, denn von die­ser spe­zi­el­len Schule gibt's ja eher sel­ten was zu hören und d…
Back­bi­ter - Fvck The Bozos Schö­ner Post­core/-Punk auf die­sem Tape einer Band aus Port­land mit einem durch­ge­hend sehr melan­cho­li­schen Unter­ton. Fvck the Bozos by Back­bi­ter Fvck the Bozos by Back­bi­ter Fvck the Bozos by Back­bi­ter