Padkarosda - Tétova Lelkek

Aus­ge­zeich­ne­tes Postpunk/​Deathrock/​Dark Punk-Gedöns auf dem zwei­ten Lang­spie­ler von Pad­ka­rosda aus Buda­pest. Das Genre wird hier sicher nicht neu erfun­den, dafür punk­tet die Platte aber mit ihrer Kom­pro­miss­lo­sig­keit und einem durch­weg sehr stim­mi­gen, tief­dun­kel­schwar­zen Gesamt­bild.




Ähnlicher Lärm:
Subtle Turn­hips - Red­hair With Some Das aus­tra­li­sche Label Homeless Records beschert uns den neuen Lang­spie­ler der wun­der­bar kru­den Subtle Turn­hips aus dem fran­zö­si­schen Orléans. Das ist sehr exzen­tri­scher Post-/Ga­ra­gen­punk irgendwo zwi­schen dem repe­ti­ti­ven genu­del von The Fall, dem schrä­gen Expe­ri­men­tal­punk der Swell Maps und dem…
Fiera - Alja­rafe Kru­des Zeug aus Seville, Spa­nien. Bewaff­net mit einem Bass und einer Kiste voll mit elek­tro­ni­schem Spiel­zeug erzeugt die­ses Duo ein pul­sie­ren­des, repe­ti­ti­ves Kon­strukt aus Post- und Elek­tro­punk, gele­gent­lich auch mit einem leicht krau­ti­gen Ein­schlag. Alja­rafe. LP by Fiera Alja­rafe. LP by Fie…
Bel­grado - Obraz Tol­ler, sto­isch vor sich her groo­ven­der Post­punk mit deut­li­chen Dub-Ein­flüs­sen aus Bar­ce­lona. Obraz by Bel­grado Obraz by Bel­grado Obraz by Bel­grado