Dauðyflin - Ofbeldi

Nach zwei aus­ge­spro­chen der­ben EPs im letz­ten Jahr ist jetzt der erste Lang­spie­ler die­ser Band aus Reyk­ja­vík über Iron Lung Records zu bekom­men. Dar­auf gibt’s eine Mischung aus kom­pro­miss­los ein­dre­schen­dem Hard­core­punk, Noise und Post­punk auf die Ohren; gerade letz­te­rer scheint hier noch stär­ker durch als auf den bis­he­ri­gen Ver­öf­fent­li­chun­gen.




Ähnlicher Lärm:
Utku Tavil – BEEATSZ Hin­rei­ßend nerv­tö­ten­der Expe­ri­men­tal­noise von einer Ein-Mann-Band aus Ber­lin. Nur mit Drums und elek­tro­ni­schen Krach­ma­chern bewaff­net, kre­iert Utku Tavil bis zum Anschlag schräge und doch mit­rei­ßende Klang­ge­bilde. Wirft die Frage auf, was für ein krea­ti­ves Chaos denn bitte in den Syn­ap­sen die­ses...
Exek & Halt Ever – Split Tape Ein tol­les Tape ist auf Resistance/​Restraint erschie­nen. Zuerst gibt's fünf­zehn Minu­ten hyp­no­ti­schen, Dub-infi­zier­ten Ambi­ent­noise von Exek aus Mel­bourne, die dem einen oder ande­ren schon durch ihre Split mit Spray Paint bekannt sein dürf­ten. Danach ser­vie­ren die eben­falls aus Mel­bourne stam­mend...
Rik And The Pigs – Life’s A Bust 7″ Ein will­kom­me­ner Nach­schlag von dem schrä­gem Bas­tard-Post-/Ga­ra­ge­punk der gerade frisch nach Olym­pia, Washing­ton umge­sie­del­ten Band. Rik and the Pigs - Life's A Bust 7" by Feel It Records