V.A. - Killed By Deathrock Vol. 2

Ist ja eher sel­ten, dass ich hier Com­pi­la­ti­ons poste. Aber die zweite Aus­gabe von Kil­led By Death­rock aus dem Hause Sac­red Bones hat – ebenso wie der Vor­gän­ger – inner­halb der Masse von in der rei­chen Punk­his­to­rie rum­fled­dern­den Com­pi­la­ti­ons mal wie­der eine wärmste Emp­feh­lung ver­dient mit zehn ver­ges­se­nen Per­len der 80er Jahre im Grenz­be­reich von Post­punk, Goth, New Wave- und Syn­th­Pop, von Bands zwi­schen vage ver­traut und nie von gehört. Neben den Punk 45 Com­pi­la­ti­ons von Soul­jazz Records gehört das hier zur abso­lut essen­ti­el­len Ver­gan­gen­heits­be­wäl­ti­gung.




Ähnlicher Lärm:
Black Baron – Abject Skin Eine erstaun­lich effek­tive Mix­tur aus Post­core der moder­nen und Post­punk der alt­mo­di­schen Mach­art haben Black Baron auf ihrem ers­ten Lang­spie­ler kon­ser­viert. Das ist von einer melan­cho­li­schen Grund­stim­mung und einer Gitar­ren­ar­beit durch­zo­gen, die mich manch­mal eher Genre-unty­pisch an Wipers oder...
Adver­ti­se­ment – Adver­ti­se­ment Das nenn ich mal 'n Brett. Auf dem Debüt­al­bum von Adver­ties­ment aus Leth­bridge, Alberta trifft der­ber Noi­se­rock auf ebenso derbe druck­vol­len Post-, Sludge- und Stoner­punk, der in circa drei­ßig Minu­ten alles zu Staub ver­ar­bei­tet, was sich ihm in den Weg stellt. Adver­ti­se­ment by Adver­ti­se­ment ...
Good Throb – Good Throb 7″ Wie­der mal eine kleine Perle auf La Vida Es Un Mus Dis­cos. Die lon­do­ner Good Throb ver­schmel­zen etwas Hard­cor­punk mit reich­lich wider­spens­ti­gem und abge­hack­tem Post- und Gara­ge­punk. S/​T 7" by Good Throb S/​T 7" by Good Throb S/​T 7" by Good Throb