Vexx - Wild Hunt

Das neue Mini­al­bum der Punks aus Olym­pia, Washing­ton. Wie immer groß­ar­tig. Der gesang von Mary Jane Dun­phe kommt inzwi­schen deut­lich selbst­be­wuss­ter und wand­lungs­fä­hi­ger daher. Auch musi­ka­lisch ist das varia­bler gewor­den, lässt hier und da auch mal Glam­rock-Ele­mente und etwas 77er Vibe zu. Und wenn sie rich­tig Gas geben, kana­li­sie­ren sie widerum die Ener­gie etwa von frü­hen Bad Brains, ver­schmol­zen mit ebenso ener­ge­ti­schem Gara­ge­punk.


Ähnlicher Lärm:
Mick Futures – Ban­ned From The Future Fluffig-ein­gän­gi­ger Post Punk mit einer aus­ge­präg­ten wavi­gen Note und leich­ter Gara­gen­kante aus dem Kana­di­schen Grea­ter Sud­bury. Dahin­ter steckt ein gewis­ser Mitch Houle, den Gara­gen-Affi­ci­n­a­dos sicher schon mal gehört haben, der sitzt sonst näm­lich bei den groß­ar­ti­gen Strange Attrac­tor hinter'm...
Zephyr Lake – Sil­ken Wie­der mal was tol­les vom euro­päi­schen Fest­land. Zephyr Lake aus Bar­ce­lona haben ihr neues Kurz­spie­ler-Tape am Start und dar­auf gibt's ast­rei­nen, Noise-affi­nen Punk­rock zu hören. So in etwa eine Mischung von frü­hen Dino­saur Jr mit ein paar Grunge-Genen, ange­rei­chert um den Noi­se­rock von z.b. Fudge...
Needle Exchange – Is This My Pro­gram? Wie­der mal eine deut­sche Band die nicht saugt. Needle Exchange aus Ber­lin spie­len eine stim­mige und arsch­tre­tende Mischung aus klas­sisch ein­gän­gi­gem 77er Punk und Gara­gen­las­ti­ge­rem Zeug, die eine gewisse Fluffig­keit ver­sprüht ohne dabei über­zu­cker­ter Pop­punk-Gefäl­lig­keit zum Opfer zu fal­len. ...