Hallelujah! & Holiday Inn - Split 7"

Zwei ita­lie­ni­sche Bands auf einer schö­nen Split 7″. Die Noi­se­pun­ker Hal­le­lu­jah! wer­den dem einen oder ande­ren ja schon durch ihr letz­tes Jahr erschi­ne­nes Debüt­al­bum ein Begriff sein. Das Duo Holi­day Inn aus Rom hin­ge­gen war mir bis­her völ­lig unbe­kannt. Hier fabri­zie­ren sie schön mimi­ma­lis­tisch pul­sie­ren­den Elek­tro­punk.


Ähnlicher Lärm:
Impo­ten­tie – Demons­tra­tieve Opna­mens Schön dre­ckig daher rum­peln­den Fuzz­punk gibt es auf dem Demo von Impo­ten­tie zu begut­ach­ten. Dabei darf man sich nich von den auf Nie­der­län­disch gesun­ge­nen Lyrics an der Nase her­um­füh­ren las­sen: Die Band kommt in Wirk­lich­keit aus Mont­real. Impo­ten­tie - Demons­tra­tieve Opna­mens by SWOLLEN CITY R...
The Valen­te­ens – Fun In The Sun With.. Band aus Chi­cago. Die Typen spie­len eine inter­es­sante Mischung aus punk­in­fi­zier­tem Indie­rock mit Pop­me­lo­dien, Noi­se­rock-Ein­flüs­sen und einer ordent­li­chen Schau­fel Gara­gen-Dreck oben­drauf. The Valen­te­ens- Fun In the Sun With... by The Valen­te­ens
Space Drugs – Black Dog Takes The Bait Ganz gro­ßer Sport, der ver­mut­lich erste Lang­spie­ler der Space Drugs aus Phil­adel­phia. Ein ambi­tio­nier­tes und viel­sei­ti­ges Album, das zwi­schen getra­gen melan­cho­li­schem Indie­rock alter Schule und wil­den Punk- und Noi­se­rock-Erup­tio­nen oszil­liert. Man mag sich sowohl an alte Hel­den wie Slint, Archer...