Russian Baths - Ambulance

Tol­les Tape einer Band aus New York. Zwei Songs, die sich irgendwo zwi­schen stel­len­weise post­pun­ki­gem Noi­se­rock, psy­che­de­li­schen Abgrün­den und jeder Menge Shoegaze-Nebel bewe­gen.


Ähnlicher Lärm:
Various Artists - Psy­cho­candy Revi­si­ted Ein schö­nes Tri­bute-Album an die Shoegaze- und Noi­se­pop-Urvä­ter hat das bra­si­lia­ni­sche Shoegaze-Blog The Blog That Cele­bra­tes Its­elf da kom­pi­liert. Sech­zehn über­wie­gend sehr gelun­gene Neu­in­ter­pre­ta­tio­nen von Bands, die mir per­sön­lich bis­her noch kein Begriff waren. VA - Psy­cho­candy Revi­si­ted …
The Cult Of Lip - Right Now Psy­che­de­li­scher Lärm aus Min­nea­po­lis, der sich irgendwo zwi­schen Fuzz­pop und Shoegaze-beein­fluss­tem, noi­selas­ti­gem Post­punk á la A Place To Bury Stran­gers ein­ord­nen lässt. Right Now by the Cult of Lip Right Now by the Cult of Lip Right Now by the Cult of Lip
VLLY - Seed­ling 7" Shoegaze der sel­ten gewor­de­nen Sorte gibt es auf der Debüt-7" von Seed­ling aus Seat­tle zu hören. Sol­chen, den man man auch im Wach­zu­stand genie­ßen kann gibt auf des A-Seite bestau­nen, mit ordent­li­chem Druck und einer Schippe vol­ler Noise . Die B-Seite hin­ge­gen kriecht lang­sam und ver­träumt vorwä…