Stove - Is Stupider

Stove aus New­town, Con­nec­ti­cut ist die neue Band von Steve Hart­lett, Front­mann der kürz­lich auf­ge­lös­ten Ovlov. Der Sound ist ähn­lich geblie­ben: Shoegaze-las­ti­ger Indie­rock mit Dino­saur Jr-arti­gem gebrate. Deut­li­cher zur Gel­tung als bei Ovlov kommt aber eine melan­cho­lisch-power­pop­pige Note im Song­wri­ting, die man so auch in der Blü­te­zeit von Gui­ded By Voices ver­or­ten könnte.



Ähnlicher Lärm:
Sea­fog - Dig It On Up Eine nicht mehr brand­ak­tu­elle aber umso exzel­len­tere EP kommt von einer Band aus Dun­edin, Neu­see­land. Einen Sound rol­len sie dar­auf aus, bei dem ich mir kaum vor­stel­len könnte, dass er irgend­ei­nem ande­ren Ort ent­spränge. Das hat ein­fach die­sen spe­zi­el­len Fly­ing Nun-Vibe. Relax­ter Indie­rock und J…
Deep Heat - Still Life Schwer ein­zu­ord­nen­des Zeug, diese Platte. Deep Heat kom­men jeden­falls aus Mel­bourne und das hört man auch. Das hat die­sen gara­gig-blue­si­gen Unter­ton, den aus­tra­li­sche Bands so beson­ders gut drauf haben. In den rocken­de­ren Momen­ten kann man sich durch­aus an The New Christs erin­nert füh­len, auch e…
Day Ravies - Limi­nal Zones Das schlimste scheint ja über­stan­den zu sein in Sachen Shoegaze-Revi­val und jetzt wo die meis­ten halb­ga­ren Tritt­brett­fah­rer wie­der von der Bild­flä­che ver­schwun­den sind, kom­men auch regel­mä­ßig wie­der ein paar Qua­li­täts­re­leases daher. Wie die neue Day Ravies, die's auf Vinyl ab Sep­tem­ber vom gesch…