Vats - Today

Kaput­ter, Noi­si­ger Garage-Drone-Psych­punk von die­ser Band aus Min­nea­po­lis, der sich jedoch unter sei­ner rauen LoFi-Ober­flä­che als gar nicht so kühl und unmensch­lich her­aus­stellt, wie er sich auf den ers­ten Blick gibt. Hat was von ’ner im Dreck gewälz­ten Gara­gen­va­ri­ante ganz frü­her A Place To Bury Stran­gers

Thank you, Gimme Tin­ni­tus!


Ähnlicher Lärm:
Sub­mer­ged Objects Band – Sub­mer­ged Objects Band Ziem­lich kru­des Zeug auf die­sem Tape der Sub­mer­ged Objects Band aus dem kana­di­schen Sud­bury. Das nimmt über­wie­gend die Form von ver­schwur­bel­ten, mal mehr, mal weni­ger elek­tro­ni­schen Psy­che­dede­lic-Skiz­zen der ver­schro­ben expe­ri­men­tel­len Art an. Wenn sie dann doch mal sowas ähn­li­ches wie einen ric...
Miss Destiny – House Of Wax /​​ The One 7″ HoZac Records aus Chi­cago, die umtrie­bi­gen Spe­zia­lis­ten für schnör­kel­lo­sen Lärm zwi­schen Gara­gen­punk und Power­pop, schla­gen mal wie­der zu mit einem Kurz­spie­ler die­ser aus­tra­li­schen Combo. Passt aus­ge­zeich­net ins Label­ros­ter und setzt sich mit zwei simp­len und effek­ti­ven Ohr­wür­mern tief in den Sy...
Dead Waves – Take Me Away EP Ganz schö­ner Fahrt­wind kommt einem da ent­ge­gen auf der zwei­ten EP des New Yor­ker Trios. Grungi­ger Noise Rock, der es gerne ein­fach hält, dies aber durch seine gewal­tige Inten­si­tät bes­tens aus­gleicht. Ober­fläch­lich betrach­tet fällt natür­lich zuerst das Mark-und-Bein-erschüt­ternde Gesangs­or­gan des S...