Marvin Berry & The New Sound - Bootleg
Auch wenn es viel­leicht etwas ver­nied­li­chend bis abwer­tend klingt, Boot­leg, das Debüt­al­bum der Band aus Brook­lyn NY ist ein­fach eine schöne, spa­ßige Platte. So alle paar Wochen kommt mir mal wie­der so eine unwi­der­steh­li­che Power­pop-Scheibe unter, mit einem Sound der so alt ist, dass meine Eltern sich nicht mehr dran erin­nern, mit Ohr­wurm­fak­tor hun­dert und Pophooks die zwangs­läu­fig die sofor­tige Aus­schüt­tung von Glücks­hor­mo­nen trig­gern. Mar­vin Berry & The New Sound ste­chen aber aus dem gan­zen noch­mal etwas raus, ohne ober­fläch­lich etwas anders zu machen als ähn­li­che Bands. Es ist ein­fach die stim­migste Zusam­men­stel­lung von elf melo­di­schen Rockern, die ich seit län­ge­rem gehört habe. Geer­det im bereits erwähn­ten Power­pop der 60er und 70er, mit dem Vor­wärts­drang von 77er Punk­bands gespielt, gucken mehr als ein­mal frühe The Jam um die Ecke. Im aktu­el­len Umfeld fühle ich mich auch stark an die Washing­to­ner Title Tracks erin­nert.


emu­sic

iTu­nes
Ama­zon

Thank you, Brook­lyn Vegan!


Ähnlicher Lärm:
Dark/​​Light - Dark​/​​​Light 7" Nach­schub in Form einer neuen 7" der Band aus Port­land. Wie gehabt erin­nert das Geschep­per stark an Wipers, Ner­vo­sas oder Day­light Rob­bery und hat nichts von sei­nem spe­zi­el­len Charme ver­lo­ren. Dark/​Light by Dark/​Light Dark/​Light by Dark/​Light Dark/​Light by Dark/​Light
Girl Tears - Woke Against The Tide Das zweite Album der Punks aus Los Ange­les begeis­tert erneut in groß­zü­gi­gen Acht­zehn durch­weg star­ken Punk­songs mit einem gewis­sen Wipers-Ein­schlag, die fast alle in unter zwei Minu­ten alles auf den Punkt brin­gen, was sie zu sagen haben. Erin­nert manch­mal an das letzte Ner­vo­sas Album, mit sub­til…
Thigh Mas­ter - Head of The Witch 7" Bris­bane schon wie­der. Diese Stadt ist eine uner­schöpf­li­che Quelle für Fans von schrul­li­gem Indie- und Gara­gen­rock. Diese leckere EP schlägt in eine ähn­li­che Kerbe wie die eben­falls von dort stam­men­den Blank Realm, die ja gerade ver­dien­ter­ma­ßen einige inter­na­tio­nale Auf­merk­sam­keit bekom­men. Flausc…