Sealion - Kenneth
Son­ni­ger Surf­punk à la Wav­ves aus Dal­las, Texas. Manch­mal scheint eine Crys­tal Stilts-artige Melan­cho­lie durch und einen leich­ten Pixies-Ein­schlag meine ich auch wahr­zu­neh­men. Schön, das.


Album Stream:

Lo-Life Record­ings

Thank you, undergroundmusic.fm!


Ähnlicher Lärm:
Island Twins - Spa­nish Blood Sau­mä­ßig relax­ten, flau­schig war­men Indie­rock beschert die­ses New Yor­ker Trio, der aber trotz­dem genug Beu­len und Kan­ten auf­weist um nicht zur glat­ten Wohl­fühl­be­schal­lung zu ver­kom­men. In eini­gen Momen­ten erweckt die Platte Asso­zia­tio­nen an die Gara­gen­pop­per King Tuff, kommt aber ganz gut ohne der…
Dead Waves - Take Me Away EP Ganz schö­ner Fahrt­wind kommt einem da ent­ge­gen auf der zwei­ten EP des New Yor­ker Trios. Grungi­ger Noise Rock, der es gerne ein­fach hält, dies aber durch seine gewal­tige Inten­si­tät bes­tens aus­gleicht. Ober­fläch­lich betrach­tet fällt natür­lich zuerst das Mark-und-Bein-erschüt­ternde Gesangs­or­gan des S…
Blank Realm - Gras­sed In Sieht lang­sam so aus als wäre das doofe Win­ter­loch rund um den inter­na­tio­na­len Tag des Kon­sums über­stan­den, für die nächs­ten Tage und Wochen kün­di­gen sich die ers­ten ernst­zu­neh­men­den Neu­ver­öf­fent­li­chun­gen des Jah­res an. Und Blank Realm aus Bris­bane, Aus­tra­lien star­ten gleich mit einem ers­ten Knall…