Joey Fourr / H. Grimace - Nothing Beats Reality (Split EP)
Hüb­scher Split-Release der Lon­do­ner aus dem Hause Bad Pain­tings. Joey Fourr’s drei Songs klin­gen ein wenig so als hät­ten sich Jesus and Mary Chain mit den Ramo­nes zusam­men­ge­tan und Big Black ihren elek­tri­schen Schlag­zeu­ger „Roland“ geklaut. Groß­ar­ti­ger Noise trifft auf ein­gän­gigs­ten Pop. Als har­ten Kon­trast dazu gibt’s dann den eher düs­te­ren, Grunge-beein­fluß­ten Indie­rock von H. Gri­mace auf der Rück­seite.

Album Stream:

Bad Pain­tings

Ama­zon
iTu­nes

Thank you, Sonic Masala!


Ähnlicher Lärm:
Pro­cras­ti­na­tor – I Fuck Uni­corns Stil­vol­les Art­work! Die Musik dahin­ter könnte kaum pas­sen­der sein in ihrer Mischung aus klang­ge­wor­de­nen Fla­tu­len­zen, wei­ßem Rau­schen und der ver­ein­zel­ten brau­nen Note. Die ver­ant­wort­li­chen wol­len schein­bar anonym blei­ben, denn ich kann beim bes­ten Wil­len keine Infos über Her­kunft und Betei­ligte ...
Ses­so­vio­lento & Sorg – Split Tape Erst­klas­si­gen, leicht kru­den Hard­core­punk spielt die ver­mut­lich in UK ansäs­sige (sicher bin ich da nicht), bra­si­lia­nisch-ita­lie­ni­sche For­ma­tion Ses­so­vio­lento auf der der einen Seite die­ses Tapes. Auf der ande­ren Seite dann bla­cke­ned Irgend­was­din­gens­punk/-core, eben­falls etwas neben der Spur und ...
Fro­zen Teens – Hey, Good Job Neue EP der melo­die­ver­lieb­ten Punks aus Min­nea­po­lis. Zum gro­ßen Teil etwas langsmer und grim­mi­ger als auf ihrem letz­ten, jetzt auch schon wie­der vier Jahre alten Album, aber nach wie vor mit einem guten Händ­chen für ein­präg­same Hooks und rou­ti­nier­tes, grund­so­li­des Song­wri­ting. Hey, Good Job b...