Ja ge­nau, das ist mal wie­der ei­ner die­ser ob­li­ga­to­ri­schen Pu­bli­kums­be­schimp­fungs-Posts. Weil ihr im­mer noch so schei­ße schlecht da drin seid und es mich trau­rig macht, euch das im­mer noch sa­gen zu müs­sen.

Al­so los gehts… Bit­te, bit­te, ums ver­re­cken noch mal bit­te hört end­lich auf die­se Din­ge zu be­nut­zen:

  • Face­book
  • Twit­ter

Nehmt statt­des­sen am Fe­di­ver­se teil. Vor­schlag für Mu­sik­lieb­ha­ber: Wie wär's wenn ihr euch als ers­ten Schritt mal ei­nen Ac­count z.B. bei linernotes.club an­legt? Wenn ihr das ge­macht habt: Er­zählt mir da­von.

Wenn du Face­book oder Twit­ter be­nutzt, um dort re­gel­mä­ßi­ge In­hal­te zu pu­bli­zie­ren oder ku­ra­tie­ren: Wie wär's statt­des­sen mit 'nem ei­ge­nen Blog? Mach das, und er­zähl mir da­von.

Wenn du dich über­haupt nicht von dei­nen schlech­ten In­ter­net-Ge­wohn­hei­ten lö­sen kannst, dann mach dich zu­min­dest schon mal mit den Al­ter­na­ti­ven ver­traut und fang an sie zu be­nut­zen.

  • Goog­le Chro­me

Mal ganz ehr­lich: Du hast in­zwi­schen gar kei­ne ver­fick­te Aus­re­de mehr. Es gibt meh­re­re min­des­tens ge­nau so gu­te Al­ter­na­ti­ven - ei­ni­ge da­von sind im Grun­de nichts an­de­res als Chro­me, nur oh­ne die fie­sen, bö­sen Funk­tio­nen, die sich ge­gen den Be­nut­zer rich­ten. Erst recht se­xy sind je­doch Fire­fox und sei­ne di­ver­sen Forks.

  • Goog­le Ana­ly­tics

Aaar­gh! Blog­ger und Web­mas­ter: Hört end­lich mit die­ser Sprüh­schei­ße auf. Wenn du Sta­tis­ti­ken brauchst, schau dir mal Matomo an. Ist kos­ten­los und ein­fach auf fast je­dem Web­ser­ver ein­zu­rich­ten. Das rich­tet sich auch an dich, Band­camp!!! Ganz ehr­lich, du bist ei­ne der we­ni­gen In­ter­net­fir­men, die ich lei­den kann. Aber den­noch hilfst du Goog­le beim Tracking dei­ner User. Und da­für be­nutzt du dei­nen ein­ge­bet­te­ten Play­er, den je­des ver­damm­te Mu­sik­blog auf der Welt be­nutzt!!! Schäm dich was.

  • Share- und Li­ke-But­tons von Face­book und Twit­ter

Die­se sind nur ei­ne wei­te­re Ma­sche, um Be­nut­zer zu tra­cken. Wenn du über­haupt nicht auf den Do­pa­min-Kick ver­zich­ten kannst, den je­der Share oder Li­ke dir ver­passt, schau dir mal Shariff als da­ten­schutz­freund­li­che­re Al­ter­na­ti­ve an. Wor­d­Press-Nut­zer: Da gibt es auch ein Plugin für.

Al­le, macht bit­te fol­gen­des:

  • Be­nutzt ei­nen ver­nünf­ti­gen Wer­be­blo­cker.

Das hält euch nicht nur vie­le Tra­cker und den kom­plet­ten Hirn­fick der Wer­be­in­dus­trie vom Hals, son­dern es hilft auch, der schäd­li­chen Ma­schi­ne­rie den Geld­hahn ab­zu­dre­hen. Wenn dein Brow­ser das nicht zu­lässt: Be­nut­ze ver­dammt noch mal ei­nen bes­se­ren Brow­ser. Muss ja echt schwer sein, ey.

Blog­ger und Web­mas­ter, nehmt bit­te zur Kennt­nis: Goog­le will bald sein FLoC-Pro­gramm aus­rol­len, das ein Tar­ge­ting der Chro­me-Be­nut­zer selbst in ei­ner Zu­kunft noch er­lau­ben soll, in der Coo­kie-ba­sier­tes Tracking sei­ne Ef­fek­ti­vi­tät ver­liert. Tu bit­te fol­gen­des:

  • Mach dich schlau, wie man die Nut­zung von FLoC (zu­min­dest vor­erst) auf dei­ner Web­site de­ak­ti­vie­ren kann.
  • Wenn du Wor­d­Press be­nutzt, brauchst du nur ein Plugin wie die­ses hier zu in­stal­lie­ren.
  • Chro­me-Be­nut­zer: Noch ein gu­ter Grund, dir ei­nen we­ni­ger be­schis­se­nen Brow­ser zu su­chen.

Bit­te fangt end­lich mal an, die­se ganz ein­fa­chen Din­ge ernst zu neh­men. Wie viel Schei­ße muss z. B. Face­book noch mit euch ver­an­stal­ten, be­vor ihr ir­gend­wann viel­leicht mal den Ste­cker zieht? Bit­te hört auf, in al­len Com­pu­ter und das In­ter­net be­tref­fen­den Din­gen so jäm­mer­lich zu ver­sa­gen. Bit­te lasst es sein, die­se per­ver­se Ma­schi­ne­rie zu füt­tern, die das In­ter­net ka­putt macht und ei­ne bes­se­re Zu­kunft mit al­len Mit­teln ak­tiv zu ver­hin­dern ver­sucht. Geht statt­des­sen mal die klei­nen Schrit­te, die lang­fris­tig da­bei hel­fen, das Web of­fe­ner, de­mo­kra­ti­scher zu ge­stal­ten und da­bei we­ni­ger von so be­schis­se­nen Un­ter­neh­men ab­hän­gig zu sein. Bist du Punk oder was? Mach mal ein biss­chen Punk­web. Bes­ten Dank im Vor­aus.

Haus­auf­ga­ben-Links:
Ta­ge seit dem letz­ten Face­book-Skan­dal (wäh­rend ich das hier schrei­be: vier Ta­ge.)
Fe­di­ver­se - So geht gu­tes So­cial Me­dia
Google’s FLoC Is a Ter­ri­ble Idea.
Clean Up The Web

Spread this bullshit to the fediverse…