Drool - Print A / Print B

Ange­nehm quer­ge­dach­ter Post Punk aus Chi­cago mit Momen­ten von Psy­che­de­lic, Math- und Noise Rock, der es musi­ka­lisch dicker hin­ter den Ohren hat als es die ver­schro­bene LoFi-Pro­duk­tion anfäng­lich sug­ge­riert.


Ähnlicher Lärm:
Rea­lity Group – Dog Fries Mouse Hat Nach einem äußerst appe­tit­an­re­gen­den Demo im letz­tem Herbst legen Rea­lity Group aus Win­ni­peg, Kanada jetzt eine neue EP nach, die locker das beacht­li­che Qua­li­täts­ni­veau des Demos fort­setzt. Zu hören gibt's fünf wei­tere Gara­ge­punk-Per­len mit Spu­ren von Post­punk und ein paar klei­nen Über­ra­schun­gen...
Spec­tres – Dying Bril­li­an­tes Zeug aus Bris­tol. Spec­tres spie­len eine eigen­wil­lige Mischung aus Shoegaze, Noise und düs­te­rer Psy­che­de­lia. Das alles ver­men­gen sie zu einem schwe­ren, atmo­sphä­risch dich­ten Bro­cken. Der Ope­ner lärmt in in etwa so los als hätte man das Debüt von A Place To Bury Stran­gers mit frü­hen Bl...
Ugly Shadows – Ugly Shadows EP Tol­ler Post­punk von einem Quar­tett aus Istan­bul. Düs­ter, kraft­voll und ein­gän­gig. Wer bei Tür­kei immer noch zuerst an Döner­bu­den-Pop denkt, der sei gleich noch mal an das Ding hier erin­nert. Ugly Shadows EP by UGLY SHADOWS