Spark Unit - Blizzard

Viel­leicht erin­nert sich noch wer: Vor (gefühl­ten) zehn Jah­ren kam hier mal ’ne Band namens Chi­cago Typewri­ter vor. Eine der (gefühlt) zwei­ein­halb guten Bands aus mei­ner Region. Hatte mich schon gefragt was aus denen gewor­den ist. Die Ant­wort kommt jetzt in Form einer ganz schön gel­ben EP und lau­tet: Eine andere Band ist aus denen gewor­den. Na ja, fast. Es sind wohl die meis­ten oder sogar alle Mit­glie­der erhal­ten geblie­ben, der Sound hat sich deut­li­cher in Rich­tung von 75% Noise Rock und 25% Post­core ver­scho­ben und erin­nert an so einige der alten und neue­ren Genre-Haus­num­mern. Neben dem kan­ti­gen Rif­fing der unver­meid­li­chen Jesus Liz­ard kom­men mit vor allem die wal­zen­den Groo­ves von Tar in den Sinn. Außer­dem die Repi­ti­tion von METZ, der Drive von Drive (duh!) Like Jehu und diver­ses altes Gedöns aus dem BluNoise-Umfeld. Kann was.




Ähnlicher Lärm:
The Gui­ding Wave – Demo Aus­ge­zeich­ne­tes Demo des Bostoner Quar­tetts. Dar­auf fabri­zie­ren die Typen kraft­voll zupa­cken­den Lärm, der recht geschickt auf Stand­bei­nen aus klas­si­schem Indie­rock, Post­punk und Noi­se­rock balan­ciert. Demo by The Gui­ding Wave Demo by The Gui­ding Wave Demo by The Gui­ding Wave
Humans­ha­pes – Bad Idea /​​ Tres Zwei neue Songs der Noi­se­punk-Combo aus Phil­adel­phia. Kra­wallt auf die gewohnte Art ganz aus­ge­zeich­net vor sich her. Bad Idea/​Tres by Humans­ha­pes
Red Hare – Little Acts Of Dest­ruc­tion Dischord hat mal wie­der was fal­len las­sen. Wie schon der meiste Out­put des Labels in jün­ge­rer Ver­gan­gen­heit han­delt es sich auch hier um alte Gesich­ter aus der Washing­to­ner Szene; die Betei­lig­ten mach­ten sich einst­mals mit Bands wie Swiz, Dag Nasty und Blu­e­tip einen Namen. Musi­ka­lisch fällt der ...