ISIS - Material World

Dre­cki­ger und pri­mi­ti­ver LoFi-Syn­th­punk aus New Orleans mit star­ken Ähn­lich­kei­ten und mög­li­cher­weise auch per­so­nel­len Über­schnei­dun­gen (es gibt fast keine Infos zur Band, ist also reine Spe­ku­la­tion…) zu den eben­falls dort behei­ma­te­ten Gara­ge­punk-Wun­dern Gior­gio Mur­de­rer und Buck Bil­oxi and the Fucks.


Ähnlicher Lärm:
Power-Bud­dies – Lonely Ghoul Knappe drei Jahre nach ihrer Debüt-EP weiß mich die Gara­gen­band mit stark vari­ie­ren­der Beset­zung aus dem kana­di­schen Edmon­ton ein wei­te­res mal zu über­zeu­gen. Auf dem zwei­ten Tape der Band gibt es Gara­ge­punk mit Anklän­gen an Mud­ho­ney und Feed­time zu hören, dem sie eine kon­stante Schlag­seite verpa...
Cloak/​​Dagger – I Want Ever­ything Erin­nert sich noch wer an die­ses Punk­quar­tett aus Rich­mond, Vir­gi­nia? Gute sie­ben Jahre sind seit ihrem letz­ten Album ver­gan­gen. Jetzt haben sie ein neues am Start und erfreu­li­cher­weise kann das pro­blem­los an den hohen Qua­li­täts­le­vel ihrer alten Plat­ten anknüp­fen. Old­schoo­lige Garage-Riffs treff...
Fuck­ing – Inti­macy Issues Die neue EP von Fuck­ing aus Min­nea­po­lis setzt naht­los das wun­der­bare Geschep­per der Ato­mic Orgasm 7" fort. Hyper­ak­ti­ver Hard­core­punk mit Gara­gen­kante und so eini­gen Schräg­hei­ten. Sie­ben Songs in unter sie­ben Minu­ten. Inti­macy Issues by Fuck­ing Inti­macy Issues by Fuck­ing Inti­macy Issues by...