Passive - Nø. 2

Pas­sive aus Van­vou­ver legen gar nicht so lange nach ihrem Debüt­al­bum eine neue EP nach. Ihr atmo­sphä­risch dich­tes Noi­se/­Post­punk-Geschrab­bel mit gele­gent­li­chem Sludge-Ein­fluss kann natür­lich auch hier mal wie­der über­zeu­gen.


Ähnlicher Lärm:
Gig­gly Boys – . Proto-Pro­tom­ar­tyr? Könnte so hin­kom­men, denn über weite Stre­cken klingt diese EP der New Yor­ker Gig­gly Boys etwas nach einer gara­gig-pri­mi­ti­ven, weni­ger aus­for­mu­lier­ten Ver­sion der erwähn­ten Post­pun­ker aus Detroit. Eben­falls mit an Bord: eine aus­ge­prägte Vor­liebe für psy­che­de­li­sche Dro­nes á la D...
Hal­le­lu­jah! & Holi­day Inn – Split 7″ Zwei ita­lie­ni­sche Bands auf einer schö­nen Split 7". Die Noi­se­pun­ker Hal­le­lu­jah! wer­den dem einen oder ande­ren ja schon durch ihr letz­tes Jahr erschi­ne­nes Debüt­al­bum ein Begriff sein. Das Duo Holi­day Inn aus Rom hin­ge­gen war mir bis­her völ­lig unbe­kannt. Hier fabri­zie­ren sie schön mimi­ma­lis­tisch ...
Nitch – Atwa EP Schon wie­der etwas sau­mä­ßig hörens­wer­tes as Spa­nien. Nitch aus Bar­ce­lona spie­len ein sehr ein­gän­gi­ges und doch unge­stüm lär­men­des Post­punk­ge­döns, immer auf der Schwelle zum Shoega­ze­ge­schwur­bel außer­dem mit ein­deu­ti­gen Anlei­hen von Grunge­ge­plärre und Noi­se­ge­schrab­bel. Passt super rein in die­ses Blo...