Smiles - Smiles

Ultra­ein­gän­gi­ger Dream-/Power­pop aus San Fran­cisco, der mit treff­si­che­rem Song­wri­ting über­zeugt.


Ähnlicher Lärm:
Breed­lings – Breed­lings II Die erste EP der Band aus Cam­bridge hätte ich hier sicher auch schon gepos­tet, dum­mer­weise war 12XU im August 2013 noch nicht gestar­tet. Dafür kann ich euch jetzt ihren neu­es­ten Streich ans Herz legen, wie­der eine aus­ge­zeich­nete EP mit trei­ben­dem Rock'n'Roll im Span­nungs­feld von Noise, Post­punk ...
Geronimo! – Cheap Trick Diese Woche wol­len die hoch­ka­rä­ti­gen Ver­öf­fent­li­chun­gen ein­fach nicht abrei­ßen. Heute dran: Der neu­este Streich einer Band aus Chi­cago, erschie­nen auf dem Qua­li­täts­la­bel Explo­ding in Sound, ist vor­züg­li­cher Post­core, der stark an 90er Dischord-Bands wie etwa Lung­fish, Shud­der Think oder Blu­e­tip er...
Genius – 별바다 (Sea Of Stars) Süd­ko­rea kam hier noch nicht vor, oder? Darf ich vor­stel­len: Die korea­ni­schen Pave­ment! Na ja, nicht hun­dert­pro­zen­tig; man kann auch Par­al­le­len zu spä­ten Pixies oder aktu­el­len Power­pop­pern á la Zebra Hunt zie­hen, außer­dem sind ab und zu Anklänge an Surf- und Psy­che­de­lic Pop wahr­nehm­bar. Unter'm ...