Ursula - Finish Already!

Gar nicht so lang nach ihrem aus­ge­zeich­ne­ten Demo legt die vier­köp­fige Uschi aus Mont­real ihre "rich­tige" Debüt-EP vor und stei­gert sich noch mal ganz schön. Ein­gän­gi­ger aber quer­ge­dach­ter Post­punk mit star­kem 77er-Ein­fluss.


Ähnlicher Lärm:
Nots - Cos­me­tic Das zweite Album der Band um die ehe­ma­lige Ex-Cult Bas­sis­tin Nata­lie Hoff­man. Hier erwei­tern sie ihren ner­vös zucken­den Post­punk um fei­nere Tex­tu­ren und gele­gent­lich einen gewis­sen krau­ti­gen Vibe, ohne an der bra­chia­len Ener­gie des Vor­gän­gers ein­zu­bü­ßen. Cos­me­tic by NOTS Cos­me­tic by NOTS Co…
Street Eaters - BLOOD::MUSCLES::BONES Sehr ein­gän­gi­gen, ja gera­dezu tanz­wü­ti­gen Kra­wall spielt das Duo Street Eaters aus Ber­ke­ley, des­sen Sound mal wahl­weise im Post-, Gara­gen- oder Noi­se­punk ein­ord­nen könnte. Das klingt in etwa so als hätte man die Gene so unter­schied­li­cher alter Punk­hel­den wie etwa Wire, Dead Moon oder Wipers kom­bin…
Rea­lity Group - Demo 2016 Schön dre­ckig ange­kratz­ter Post-/Ga­rage Punk auf die­sem Demo von Rea­lity Group aus dem kana­di­schen Win­ni­peg. REA­LiTY GROUP DEMO 2016 by REA­LiTY GROUP REA­LiTY GROUP DEMO 2016 by REA­LiTY GROUP REA­LiTY GROUP DEMO 2016 by REA­LiTY GROUP REA­LiTY GROUP DEMO 2016 by REA­LiTY GROUP