Toupee - Leg Toucher

Noi­se­rock aus Chi­cago mit post­pun­ki­gen Ten­den­zen. Eine erstaun­lich melo­di­sche Basis aus aus­ge­feil­ten Spng­struk­tu­ren ver­birgt sich unter einer sat­ten Schicht aus Dreck. Ich fühle mich ein wenig an Pile erin­nert.




Ähnlicher Lärm:
Betu­ni­zer – Enci­ende Tu Lomo Tol­ler Noi­se­rock aus dem spa­ni­schen Valen­cia, der sich für die­ses Genre unge­wohnt ver­spielt gibt und immer ordent­lich drückt. Enci­ende Tu Lomo by Betu­ni­zer Enci­ende Tu Lomo by Betu­ni­zer Enci­ende Tu Lomo by Betu­ni­zer
The Chan­nels – Dou­ble Nega­tive Star­kes Zeug kommt mal wie­der aus dem Hause Drop Medium. The Chan­nels kom­men irgendwo aus Mas­sa­chu­setts und erzeu­gen auf ihrem (ver­mut­lich) zwei­ten Lang­spie­ler einen dich­ten und ato­na­len, in Dub getränk­ten Sound aus Noise, Post Punk und ganz viel altem No Wave. Per­so­nelle Con­nec­tions zu Gue­rilla...
Kalei­do­scope – Volume 3 Nach dem psy­che­de­li­schen Hard­core­punk der Volume 1 EP und dem puren LoFi-Garage-Acid Rock der Vol. 2, bleibt das Trei­ben aud dem neuen Kurz­spie­ler der New Yor­ker Band recht gara­gig, aber die Koor­di­na­ten ver­schie­ben sich etwas wei­ter in Rich­tung Post­punk. Und natür­lich hat's wie­der einen gewis­sen...