deadverse

De­ad­ver­se kom­men aus Zü­rich und auf ih­rem jüngs­ten Al­bum gibt es flot­ten, ge­rad­li­ni­gen Post-/E­mo­core zu hö­ren, der so auch ganz gut in die spä­ten 90er/​frühen 00er ge­passt hät­te.


Spread this bullshit to the fediverse…



…or maybe someplace on the dying corporate legacy web