Kitchen's Floor - Battle Of Brisbane

Kitchen's Floor aus Bris­bane haben also ihrer Hei­mat­stadt den Kampf ange­sagt. Oder sind es eher die Stadt und ihre Ein­woh­ner selbst, die mit den übli­chen Wid­rig­kei­ten rin­gen? Auf jeden Fall erzählt die Platte von den klei­nen Sie­gen und Nie­der­la­gen (über­wi­gend von letz­te­ren) des Lebens wie Opa vom Krieg und klingt dabei ange­pisst und melan­cho­lisch zugleich. Musi­ka­lisch bewegt sich die Platte dabei zwi­schen Slud­gig-Noi­sero­ckig dahin­schlep­pen­den Momen­ten und abge­fuz­z­tem Indie­rock, alles auf hohem Niveau.



Ähnlicher Lärm:
Cuntz - Force The Zone Knar­zi­ger Noiserock/​Postpunk aus Mel­bourne, wie­der mal auf dem hoch­ge­schätz­ten Homeless Vinyl erschie­nen. Cuntz neh­men sich stets ein ein­zi­ges simp­les bis kaput­tes Riff vor, so lange, bis ein Hau­fen Asche übrig bleibt. Uneasy lis­ten­ing für schmerz­freie Krach­gour­mets. Force The Zone by Cuntz …
The Man­hat­tan Love Sui­ci­des - More Heat! More Panic! Also was das bis­he­rige Schaf­fen der Band aus Leeds angeht hab ich noch deut­li­chen Nach­hol­be­darf. Aber auch kein Wun­der, hat sich die Band doch zwi­schen­zeit­lich für ein paar Jahre auf­ge­löst und bringt jetzt ihre ers­tes Album seit acht Jah­ren an den Start. Das ist aber gar nicht so unvor­teil­haft, …
Ros­si­gnol - Trails Eine hüb­sche Ein­rei­chung kam hier mal wie­der rein. Ros­si­gnol ist das Solo­pro­jekt von Simon Richard aus Müns­ter und die Debüt-EP ist in bes­ter DIY Home­re­cord­ing-Tra­di­tion ent­stan­den. Dar­auf gibt's ver­träum­ten bis psy­che­de­li­schen Indie­rock zu hören, reich an far­bi­gen Tex­tu­ren und Ober­tö­nen, Melodi…