Ghastly Spats - Spinozism Exorcism

Abge­ranz­ter, Noise-las­ti­ger Post­punk aus Syd­ney. Mit ihren knar­zi­gen, oft abge­hack­ten aber den­noch ein­gän­gi­gen Groo­ves erin­nert mich die Musik an Bands wie Spray Paint oder Sewers.
Das Teil ist als Down­load bei Band­camp zu erwer­ben.

Lei­der kein Album-Stream ver­füg­bar.


Ähnlicher Lärm:
The Tis­sues - The Tis­sues Post­punk aus Los Ange­les mit einer aus­ge­spro­chen nois­ro­cki­gen Kan­tig­keit. The Tis­sues EP by The Tis­sues The Tis­sues EP by The Tis­sues
Unreal Thought - Ama­teur Com­fort Auf der aktu­el­len EP die­ser Band aus Hali­fax, Kanada gibt's noi­selas­ti­gen Post­punk der unge­schlif­fe­nen und räu­di­gen Mach­art zu hören. Ama­teur Com­fort by Unreal Thought Ama­teur Com­fort by Unreal Thought Ama­teur Com­fort by Unreal Thought
Flesh World - Into The Shroud Flesh World aus San Fran­cisco haben vor gut zwei Jah­ren so einige Leute über­rascht und bezau­bert mit ihrem Debüt­al­bum und einer reich­lich exzen­tri­schen Spiel­art von Post­punk, den sie mit Stil­ele­men­ten aus der alten C86-Schule, Dream- und Jangle Pop sowie einem leich­ten Goth-Vibe zu einem atmosp…