Young Ruins - Demo 2014

Young Ruins kom­men aus New York und spie­len schön unge­schlif­fe­nen Garage-Noise-Post­punk in schnell und lang­sam.


Ähnlicher Lärm:
Ghastly Spats – Spi­no­zism Exor­cism Abge­ranz­ter, Noise-las­ti­ger Post­punk aus Syd­ney. Mit ihren knar­zi­gen, oft abge­hack­ten aber den­noch ein­gän­gi­gen Groo­ves erin­nert mich die Musik an Bands wie Spray Paint oder Sewers. Das Teil ist als Down­load bei Band­camp zu erwer­ben. Spi­no­zism Exor­cism by Ghastly Spats Lei­der kein Albu...
Efi­al­tis – Efi­al­tis 7″ Schön grad­li­nig vor­wärts wal­zen­der Hard­core­punk aus Lon­don mit deut­li­chen post­pun­ki­gen Unter­tö­nen. Efi­al­tis by Efi­al­tis Efi­al­tis by Efi­al­tis
Infi­nite Void /​​ Arc­tic Flowers – Split 7″ Eine sehr hüb­sche Split­ver­öf­fent­li­chung ist mal wie­der auf dem köl­ner Label Con­traszt! Records erschie­nen. Infi­nite Void kom­men aus Mel­bourne, Arc­tic Flowers aus Port­land und beide Bands ste­hen für schumm­ri­gen aber druck­vol­len Post­punk. ARCTIC FLOWERS /​ INFINITE VOID split 7" by CONTRASZ...