Pope - Fiction

Abge­fuz­z­ter Indie­rock von einem Trio aus New Orleans, das in sei­nem Hang zur gro­ßen Hymne etwas daher­kommt wie die melan­cho­li­schen klei­nen Brü­der von Cali­for­nia X. Mit deut­li­chen Dison­aur Jr- und Swer­ve­d­ri­ver-arti­gen Momen­ten. Fügt sich auch ganz gut ein in die aktu­elle Welle von Indie­krach á la Happy Diving, Solids, Weed oder Dead Soft.



Ähnlicher Lärm:
Die Musik­res­te­ver­schick­lich­keit (Die Wirk­lich­keit – Alles Nu... Auch 'n guter Stunt: Ein­fach mal deine Freunde wei­ter­emp­feh­len. Bei genau einer Reak­tion auf die Aktion vor gut einer Woche fiel die Aus­wahl natür­lich eher leicht. Und da jubelt mir doch tat­säch­lich so'n Typ mit offen­sicht­li­chen Con­nec­tions zu einem mit­tel­be­kann­ten Online­ma­ga­zin und räum­li­chen Con...
Day Ravies – Limi­nal Zones Das schlimste scheint ja über­stan­den zu sein in Sachen Shoegaze-Revi­val und jetzt wo die meis­ten halb­ga­ren Tritt­brett­fah­rer wie­der von der Bild­flä­che ver­schwun­den sind, kom­men auch regel­mä­ßig wie­der ein paar Qua­li­täts­re­lea­ses daher. Wie die neue Day Ravies, die's auf Vinyl ab Sep­tem­ber vom gesch...
Stove – Is Stu­pi­der Stove aus New­town, Con­nec­ti­cut ist die neue Band von Steve Hart­lett, Front­mann der kürz­lich auf­ge­lös­ten Ovlov. Der Sound ist ähn­lich geblie­ben: Shoegaze-las­ti­ger Indie­rock mit Dino­saur Jr-arti­gem gebrate. Deut­li­cher zur Gel­tung als bei Ovlov kommt aber eine melan­cho­lisch-power­pop­pige Note im Son...