Needle Exchange - Is This My Program?

Wie­der mal eine deut­sche Band die nicht saugt. Needle Exchange aus Ber­lin spie­len eine stim­mige und arsch­tre­tende Mischung aus klas­sisch ein­gän­gi­gem 77er Punk und Gara­gen­las­ti­ge­rem Zeug, die eine gewisse Fluffig­keit ver­sprüht ohne dabei über­zu­cker­ter Pop­punk-Gefäl­lig­keit zum Opfer zu fal­len.



Ähnlicher Lärm:
Useless Eaters - Blee­ding Moon Das Gara­gen­trio aus Mem­phis war in den letz­ten Jah­ren ja schon mehr als umtrie­big und machte die­sen Som­mer z.B. mit einer 7" auf Slo­venly auf sich auf­merk­sam. Mit dem neuen, auf Castle Face erschie­ne­nen Lang­spie­ler tref­fen sie den Nagel aber so der­ma­ßen auf den Kopf, dass sie sich damit pro­bleml…
Adam Wide­ner - Vesu­vio Nights Adam Wide­ner dürfte vor allem als Bas­sist der inzwi­schen auf­ge­lös­ten Gara­gen­ro­cker Bare Wires bekannt sein. Aus deren lan­gem Schat­ten tritt er jetzt aber her­aus mit einer her­vor­ra­gen­den Solo­platte, voll mit Retro-Pop­pi­gen Hooks und trei­ben­dem Rock'n Roll irgendwo im Grenz­ge­biet zwi­schen 77er Punk,…
Hyäne - Angst Real /​​ Sor­tier­ma­schine Nor­mal poste ich hier ja keine Ein­zel­tracks, aber das hier ist ein­fach zu gutes Zeug um's lie­gen zu las­sen. Ich dreh's mir mal so zurecht: Beide Songs sind gleich­zei­tig bei Band­camp auf­ge­taucht und kom­men aus der glei­chen Ses­sion, also sagen wir mal, beide zusam­men erge­ben 'ne schi­cke digi­tale S…