Facility Men - Demo / Futility Men
Zwei aus­ge­zeich­nete Demos der Band aus Buf­falo, hier in einem hand­li­chen Paket als Tape oder Down­load auf Black Dots wie­der­ver­öf­fent­licht. Dar­auf gibt's melo­di­schen Post­core im Geiste des klas­si­schen Mit­tach­zi­ger Dischord Sounds á la frühe Dag Nasty oder Rites Of Spring, ver­mischt mit spä­te­ren Geschich­ten wie etwa Drive Like Jehu, den Noi­sero­ckern Tar oder den trei­ben­den, riff­las­ti­gen Momen­ten von Jesus Liz­ard.



Ähnlicher Lärm:
Girls Pis­sing on Girls Pis­sing & Log Horn Breed Zwei neu­see­län­di­sche Bands geben sich auf die­sem Splital­bum die Ehre. Beide Bands haben dabei eine aus­ge­spro­chen unge­müt­li­che Her­an­ge­hens­weise an ihren räu­di­gen Noi­se­rock gemein. Girls Pis­sing on Girls Pis­sing /​ Log Horn Breed by Girls Pis­sing on Girls Pis­sing Girls Pis­sing on Girls Pis­sing …
No Hands - No Hands Hard-/Post- und ähn­li­che Chor­mu­sik mag mich ja am bes­ten zu begeis­tern in den Dar­bie­tungs­for­men, die sich am wenigs­ten um ange­staubte Gen­re­kon­ven­tio­nen sche­ren und auch nicht den aktu­el­len Trends in den Arsch krie­chen müs­sen. Wie etwa diese Band aus Toronto, die das beste aus den Wel­ten des Mit­tac…
Blank Veins - From One Head Sehr der­ber und pri­mi­ti­ver Noi­se­rock aus Thes­sa­lo­niki, Griech­an­land. Vier bis zum Anschlag dis­so­nante, abge­hackte Lärm-Erup­tio­nen, die sich nicht allzu sehr um Fein­hei­ten sche­ren. Nicht zuletzt auf­grund des Tief im Mix ver­gra­ben daher­plär­ren­den Saxo­fons erin­nert mich das etwas an die Kana­dier Ne…