Personnel - Gimme Holiday

Krat­zi­ger aber zugäng­li­cher Gara­gen­punk aus Rea­ding. Man stelle sich z.B. Par­quet Courts, Useless Eaters oder Yup­pies mit deut­li­che­rem Post­punk-Ein­schlag und gemä­ßig­tem Tempo vor, das käme schon so etwa hin.


Ähnlicher Lärm:
Wire­heads – Light­ning Ears Seit eini­gen Jah­ren ste­hen die Wire­heads aus Bris­bane jetzt schon für einen aus­ge­spro­chen kru­den Sound, der klingt als würde er jeden Moment in sich zusam­men fal­len und der auf seine ganz unver­wech­sel­bare Art Ele­mente aus Garage Rock, Proto-, Post- und Art Punk ver­mengt. Es tref­fen Ver­satz­stü­cke...
Kid Chrome – Demons /​​ W​.​A​.​I​.​G​.​D​.​?... Neuer Kurz­spie­ler der Gara­ge­punks aus Seat­tle. Ent­hal­ten sind schön kraft­volle Neu­auf­nah­men von zwei Songs, die letz­tes Jahr schon mal in kru­dem LoFi-Sound auf einem Demo auf­ge­taucht sind. "DEMONS" B/​W "W.A.I.G.D.?" by Kid Chrome
Sex Drive – Sex Drive 7″ Zwei Jahre nach ihrem Demo erstrahlt auf ihrer neuen 7" der rohe, garage-infi­zierte Post­core der Band aus Gold Coast und Byron Bay, Aus­tra­lien in sei­nem vol­lem Glanz. Sex Drive 7" by Sex Drive Sex Drive 7" by Sex Drive Sex Drive 7" by Sex Drive Sex Drive 7" by Sex Dri...