TIT - TIT

TIT setz­ten sich zusam­men aus Shawn Foree, bes­ser bekannt für sein schrä­ges Syn­th­punk-Pro­jekt Digi­tal Lea­ther, und einem gewis­sen Bobby, sei­nes Zei­chens Gitar­rist der Gara­gen-/Fuzz­pun­ker The Hussy. Sound­mä­ßig steu­ert diese EP aber deut­lich in die Rich­tung von Digi­tal Lea­ther, mit etwas mehr Gitar­ren drin, ver­steht sich. Den Gesang tei­len sich beide. Spa­ßige Platte, wie­der mal.


Ähnlicher Lärm:
Kudzu - Defea­ted Das zweite Album des Duos aus Spring­field, Mis­souri gefällt mir auf Anhieb sehr gut, rollt einen Sound aus Syn­th­pop/-punk aus, der in jeder Menge Goth und was-auch-immer-für-ein-Wave (Sorry, hier enden meine Genre-Kom­pe­ten­zen. RRRHund, über­neh­men sie!) getränkt ist. Das Song­ma­te­rial ist über­wieg…
Natu­ral Cau­ses - Natu­ral Cau­ses Das ist der zweite Lang­spie­ler eines Trios aus Carr­boro, North Caro­lina. Zu hören gibt es über­wie­gend stock­düs­te­ren Post­punk mit Garage-Zusatz und sägen­den Syn­the­si­zern. Das knab­bert ganz vor­züg­lich am Ner­ven­kos­tüm rum. Natu­ral Cau­ses by Natu­ral Cau­ses Natu­ral Cau­ses by Natu­ral Cau­ses Natur…
The Est­ran­ged - The Est­ran­ged Und schon wie­der gei­les Zeug aus Port­land. Dies­mal gibt's melo­disch-düs­te­ren Punk­rock der tem­po­mä­ßig etwas gedros­sel­ten, nichts desto trotz sehr trei­ben­den Sorte. Auf­grund von Sound und Her­kunft drän­gen sich natür­lich mal wie­der Ver­glei­che zu den Wipers auf, aber das ist auch nur die halbe Wahr­hei…